Tut mir Leid, haben wir nicht!


Kumpelnest 3000

Bevor Berlin uns richtig spüren sollte, hiess es aber ersteinmal vollständig in die andere Richtung zu fahren um Deanna abzuholen. (Ihre Wohnung war günstiger, aber meine schöner)

Schon hier verspürte ich ein leichtes Hungergefühl, da ich den ganzen Tag nur einen einzigen Raider Twix gegessen hatte.

kumpelnest.jpg

Sheila führte uns zuersteinmal ins Kumpelnest, einer kleinen, doch ziemlich abgewrackten Bar irgendwo in Berlin. Ich mag ja solche Bars generell, aber zumeist bieten sie die Getränke, die man bestellt. Hier wars irgendwie anders.

Mit der doch eigentlich nicht sonderlich aussergewöhnlichen Bestellung

Zwei Caipirinha und eine Cola light bitte.

überforderte ich die doch eigentlich sehr nette Barkeeperin leider. …Cola Light gab es nicht. No Problem eine Cola tut es zur Not auch. Doch leider stellte sich heraus, dass auch das Crushed Ice für die beiden Caipirinhas aus war. Mojitos schlossen sich damit leider auch aus.

Auch das brachte mich nur wenig aus der Fassung, denn zwei weisse Russen wären auch okay. Leider wusste die Barkeeperin hiermit nichts anzufangen und musste mir nach der Aussage, es würde sich hierbei um zwei White Russians handeln, leider mitteilen, dass auch die ich hier heute nicht bekommen würde.

Ich ging dann mit zwei Becks Gold und einer Cola statt zwei Caipis und einer Cola light….

Ansonsten zeigte uns oben gezeigte Transsexuelle ihre Brüste, und sang hauchte dann Happy Birthday

[youtube]ha3Pyt4wsGA[/youtube]

Schon während ich noch mit meinem Becks Gold kämpfte (Bier ist einfach nicht mein Getränk), drängte mich Sheila schon weiter in den nächsten Laden. In einem Laden, der weder Caipis noch White Russians im Angebot hat, wollte sie nicht bleiben. Ich stellte also mein halbes Getränk auf die Theke, motzte noch ein wenig über meinen Hunger und den Umstand, dass ich nichteinmal austrinken durfte und trottete hinterher.

Sheila wollte noch ins Haus B. Dort würde es etwas zu Essen geben und Caipis….


suchen

, kumpelnest, kumpelnest berlin, raider twix, kumpelnest 3000, raiders twix, twix raider, kumpelnest 3000 berlin, &esrc=s, rider twix, hungergefühl, bar zum schmutzigen hobby, bar wohnung, es tut mir leid bilder, transgender berlin, transgender brueste, in bar getränke, tut mir leid bilder, busen transgender, getränke bar

2 Gedanken zu “Tut mir Leid, haben wir nicht!

  1. Pingback: Zoes Transgender Blog » Melli und Mataina im Irrenhouse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.