CSD Berlin 2014


Ja, ich war beim CSD Berlin – auch in diesem Jahr.

14496819443_a7a5d7b4bc_b

Aber die Vorfreude auf den berliner CSD war in diesem Jahr gleich Null. Zu sehr genervt hat mich die ganze Szenerie und Diskussion rund um den CSD.

2014-06-23 12.43.36

Erst wurde der CSD in Stonewall umbenannt, große Diskussion darum, Markenrechtliche Alleingänge, keine Beteiligung der Community, seltsames Gebahren auf allen Kanälen und von allen Seiten. Am Ende solch ein Verwürfnis, dass dann sogar zwei CSDs durch Berlin liefen – stopp sagte ich gerade zwei?

2014-06-23 13.43.48-1

Nein es liefen sogar drei CSDs durch Berlin. Da es dieses Jahr keinen TCSD gab, gab es eben einen Kreuzberger CSD über satte 550 Meter vom Oranienplatz zum Heinrichplatz, schade, dass ich dazu zu spät kam… aber zurück zum CSD.

cropped-cropped-csd_kreuzberg_deutsch_web (1)

Antigender_Hooligans – Kreuzberger CSD 2014 from antigender_hooligans on Vimeo.

Wir schlossen uns dem klassischen CSD an – ob das nun die beste oder schlechteste Idee ist, darüber will ich keine abschliessende Meinung abgeben, eventuell würde ich in einem weiteren Fall den CSD des Aktionsbündnisses besuchen, der doch ein Zwischending des CSD und der großartigen Enough is Enough Demonstration des letzten Jahres gewesen scheint.

2014-06-23 13.15.56

Da ich in diesem Jahr wie gesagt aus diesen Gründen so null Lust drauf hatte, habe ich mich auch nicht so recht um ein passendes Kostüm gekümmert, und so aus Gründen der WM und dem Ghana Spiel der deutschen Nationalmannschaft am Abend meinen Kunstrasen wieder ausgerollt. Ein wiederverwertetes Kostüm. welche Frevel, aber was solls.

2014-06-23 14.30.11-2

Wir trafen uns wie fast in jedem Jahr bei Janka im Salon zum letzten fertigmachen und dann gemeinschaftlich mit Janka, Sheila und Diana weiterzuziehen. Aber irgendwie passte ich mit meinem Kunstrasen kaum zu den dreien, waren sie doch alle gehörnt als Huftiere unterwegs. Diana und Sheila als Sartyre (was auch immer das ist) und Janka als „aaaah Du bist ein Einhorn – ich lieeeeebe Einhörner“ So zumindest hörte ich es zumeist aus allen Richtungen rufen, wenn ich in ihrer Nähe lief.

2014-06-23 11.58.12-1

Irgendwie gab es beim diesjährigen CSD aber technische Defekte, so kamen irgendwelche Trucks nicht durch irgendwelche Ecken und der ganze Zug hatte massenweise Verspätung. Zum Teil standen wir 20 Minuten rum und warteten – aber insgesamt ist das viel besser als von den Trucks von der Strasse geschoben zu werden.

2014-06-23 12.06.35-2

Es war so lange Zeit, dass wir sogar mit einem Kurzbesuch am M.A.C. Store im KDW, den Janka einer ihrer Kundinnen versprach, keine Zeit verloren und sogar noch Zeit für ein Foto vom Fotografen von Calvin Klein blieb – zurück in den Zug.

2014-06-23 12.56.09-1

Kalt war es, windig war es und teilweise regnete, kein Wetterchen für ende Juni, aber was soll man machen. Wir stellten uns wind und regengeschützt bei einer Bushaltestelle unter und warteten auf den Bus von Julian F.M. Stöckel, der uns Unterschlupf und unseren schmerzenden Füßen Erholung bot. Achja und Schinkenknacker und schmackhaftes Florida Eis.

2014-06-23 13.38.06

friert ein Einhorn an der Bushaltestelle

Großartig, solch eine Basis, bei der man an den eher wenig besuchten Stellen mitfahren kann und an den besser besuchten Stellen der Strecke eben wieder herausspringt. Und nette Personen waren auch an Bord.

2014-06-23 14.03.00-1

So erreichten wir dann auch tatsächlich mal in Berlin das Ende der Strecke vor dem CDU Hauptquartier. Seltsames Ende der Strecke, aber so stießen wir zumindest dieses Jahr nicht auf die Fanmeile, die vor einigen Jahren doch ziemlich ekelig war, allerdings dieses Jahr extrem gut zu meinem Kostüm gepasst hätte :).

2014-06-23 14.05.47-2

Stattdessen setzten wir uns in die nächstbeste Hotellobby und bestellten uns ein Taxi zu den Autos und fuhren nach Hause – was mit drei CSDs, einer Fanmeile und unzähligen Fête de la Musique Bühnen extrem zeitaufwendig und schwierig war. Ein unglaublicher Umweg um zu Janka zu kommen.

2014-06-23 15.20.02

Daher verpasste ich leider auch den kreuzberger CSD, den ich gerne die 550 Meter direkt vor meiner Haustür am Oranienplatz gerne noch besucht hätte, stattdessen besuchte ich eben die Fête de la musique Bühne ebenfalls am Oranienplatz… Erwähnte ich, dass ich meinen Kiez liebe 😉

2014-06-23 22.07.49

Achja, positiv aufgefallen war mir der große schwarze Block auf dem CSD – viele Polizisten aus allen teilen Europas, die in ihren Uniformen mitliefen. Finde ich klasse, das zeigt, dass sich Zeiten ändern. Und lieber MIT ihnen zu laufen, als von ihnen geschützt werden zu müssen oder – noch schlimmer von ihnen verprügelt zu werden was ja in vielen Teilen der Welt noch immer so ist – und wieder immer schlimmer wird… Und bei allem Streit, das ist ja noch immer Grund und Hintergrund der CSD

2014-06-23 13.44.54


suchen

, CSD, &esrc=s, &source=imgres, csd 2014 berlin, csd berlin 2014, EINHORN-CSD BERLIN 2014, vimeo csd, csd 2014, csd berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.