Aftershow Party mit Bianca Del Rio


After Show Party mit Bianca Del Rio und halb New York DSC07805Nach dem Boylesque Festival gab es eine standengemäße Aftershow Party in einer wiener äääh Disco, Club, Kneipe …. whatever … in einer Kneipe mit Bühne auf jeden Fall.

DSC07889

Und das Vienna Boylesque Festival hat einen riesengroßen Vorteil, den sonst kein Boy- oder Burlesquefestival dieser Welt vorweisen kann, den am Samstag stattfindenden Lifeball, der alles was in der queren Szene Rang und Namen hat, nach Wien führt – und an diesem Abend eben zu genau dieser Party, dem Place to be.

DSC07848

 

Ich habe ja schon immer irgendwie gedacht, dass Drags als Frau auf die Welt gekommen wohl letztendlich Burlesque Tänzerinnen geworden wären und Burlesque Tänzerinnen als Männer wohl die Dragqueen Schiene eingeschlagen hätten. Die Parallelen sind einfach so offensichtlich.

DSC07835

An diesem Tag kamen alle zusammen. Burlesque, Drags, Boylesque und sogar ein paar Voguing Urgesteine – zudem wirklich bekannte Künstler dieser Szenen. Moderiert wurde die ganze Veranstaltung von Bianca del Rio, einer der bekanntesten Dragqueens Amerikas und von Ru Pauls Dragrace – und mit ihr waren auf der Bühne halb Amerika. Schon seltsam, wenn Bianca Del Rio irgendwo in Europa ins Publikum schaut und „Oh, i see Scarlett Martini is in the house“

DSC07886

Auf jeden Fall zeigte sich an diesem Abend, dass auch die Amerikanischen drags nur mit Wasser kochen – wobei man sagen muss, dass das Entertainmentwasser hinsichtlich Moderationen bei Bianca Del Rio wirklich heiss oder tief sind.

DSC07883 DSC07868   DSC07831 DSC07824 DSC07822 DSC07814 DSC07810  DSC07798


suchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.