Brad Pitt als Transe

Brad Pitt und Edward Norton als Transen?

Naja nicht wirklich. Selbst dem Film Laien, der ich ja bin sollte bei den beiden Namen das Wasser im Munde zusammenlaufen und zwar bestimmt nicht der Personen wegen, sondern dem Film wegen, in dem die beiden meisterhaft gespielt haben. Ich rede natürlich von Fight Club. In diesem Fall sehen wir allerdings Brad Pitt mit pinkem Lippenstift in einem Film, der sich Night Club nennt…

Der Grund ist ein einfacher. Der Wettbewerb worth1000.com rief auf, Filmplakate zu pimpen und ihnen mit einem veränderten Buchstaben einen anderen Sinn zu geben. Und das Filmplakat dann natürlich auch so zu ändern, dass der Buchstabe einen inn macht. Neben Night Club findet sich da zum Beispiel dann auch „Socky“ mit Sylvester Stallone oder „Ape Ventura“ mit Jim Hairy… aber Brad Pitt mit pinkem Lippenstift.. schon spannend. Aber schaut selber in den one letter of Contest von worth1000.com

Warholizer & Cartoonizer

Warholizer und andere Bildbearbeitungsmöglichkeiten.

jeder kennt vermutlich das wohl wichtigste Popart-Bild von Andy Warhol. Marilyn Monroe in grellen Farben und vielleicht sogar in vier verschiedenen Versionen in einem Bild.

Da Andy Warhol auch eine Pop-Ikone ist und ein beliebter Sport der ist, sich selber in Warhol-Art zu bringen, gibt es eine ganze Menge – meist wirklich schlechter – Warholizer im Netz. Schnell hochladen, Knopf drücken und schon findet man sich selber in grellen Farben wieder.

Einen 1-Klick Bildverschlimmbesserer habe ich allerdings gefunden, der mir ganz gut gefällt. Der Warholizer darin ist zwar auch nicht das gelbe vom Ei aber ansonsten gibt es ein paar nette Bildermöglichkeiten bei befunky.com.

Familienfoto von Michelle und Barack Obama

Die Obamas – oder doch nicht?

ist das nicht ein tolles kleines Familienfoto des wohl bald wichtigsten Mannes der Erde mit seiner liebsten Ehefrau?

Nun wird wohl fast jeder, der Barack Obama und seine Frau Michelle nicht seit langem persönlich kennt wenig Zweifel daran haben, welche die beiden Personen auf dem foto sind.

Allerdings sind es in Wirklichkeit eben nicht Barack und Michelle Obama sondern es ist nur eine Person. Genaugenommen ist es RuPaul, die auf diesem Bild die Rolle beider Personen eingenommen hat.

Obwohl ich schon glaube, dass die Bildbearbeitung da noch ein wenig nachgeholfen hat, denn ich kenne Bilder von RuPaul ungedresst und da schaut er etwas anders aus. Natürlich farbig, aber eben nicht wie Barack Obama.

Trotzdem eine witzige Aktion, die Ru Paul sicher einiges Medienecho bescheren wird.

Fotoshooting Hamburg

Fotoshooting Hamburg Part II – Die bearbeiteten Fotos

fotoshooting hamburg

(5) Vor genau einem Monat hatte ich ja schon einmal darüber geschrieben, dass ich das Wochenende zum Kylie Konzert in Hamburg dafür genutzt habe mit einem befreundeten Fotografen ein Fotoshooting zu machen. Die unbearbeiteten Bilder hatte ich damals ja schon gezeigt. …Natürlich hab ich mittlerweile auch bearbeitete, aber ich hatte nie Zeit gefunde, sie auch hochzustellen. Das hole ich nun nach.

img_8235sw.jpg

Was soll ich sagen, ich könnte jetzt davon Reden, wie toll, ich das Studio finde, dass in einem Rahlstedter Zweifamilienhaus eingerichtet ist, aber man mag mir dabei mangelnde Objektivität vorwerfen, denn nicht umsonst ist das Fotostudio in meiner Hamburger Wohnung untergebracht. Das Fotozimmer ist mein altes Wohnzimmer, der Aufenthaltsraum mein jetziges Wohnzimmer und mein Schlafzimmer. Gegen die Hälfte meiner Miete ist dieser Deal entstanden. Er hat ein Fotostudio, ich weiter eine Bleibe in Hamburg, eine Echte Win-Win Situation also. Aber Objektivität hab ich dann wohl auch nicht.

img_8513highkey.jpg

Objektiv kann ich auch nicht dem Fotografen, seinem Helfer, der Visagistin oder der Bildbearbeiterin gegenüber sein, denn alle kenne ich seit ewig. Olli(e) kenne ich seit ich etwa sieben bin, er hat die zweite Wohnung in diesem Haus, war also lange mein Nachbar und wir haben viele viele Abende bei Alkohol zusammengesessen und über die Welt sinniert. Martin, dem zweiten im Bunde, der für das Licht zuständig war, kenne ich gar noch länger. Mein bester Freund und das seit den Kindergartentagen. Ramona, die die Bilder bearbeitete kenne ich auch schon seit bestimmt 10 Jahren aus dem Sportverein und Louisa, die Visagistin ist die Schwester eines guten Freundes… Zusammengenommen kann man sagen. Barsbüttel, eine kleine Stadt am Rande Hamburgs, wo wir uns alle kennengelernt haben ist einfach klein.

img_8457sw.jpg

Objektivität ist also schwer, drum lass ich jetzt einfach einmal die Bilder sprechen, die Ramona bearbeitet hat.

Für mich können sie einfach den Titel Zoe vor 10-15 Jahren tragen. Ob das in etwa der Wahrheit entspricht kann ich nicht sagen, denn Zoe gab es zu dieser Zeit noch nicht. Aber es ist schon wirklich erstaunlich, wie glatt ein Gesicht werden kann, wenn jemand ein Foto bearbeitet. Falten, die mich weinen lassen, sind auf einem Male weg und selbst die letzten Unebenheiten, die sich durch Makeup und Kryolan alleine nicht wegzuschminken lassen sind auch nicht mehr zu sehen.

img_8498.jpg

Ich denke, die Bilder sind wirklich sehr schön geworden. Und wer auch einmal schöne Bilder mit Fotograf, Visagistin und eine großartigen Bildbearbeitung haben möchte, den kann ich die Jungs und Mädels nur ans Herz legen.

[mygal=temp_23]

[mygal=fotoshooting-hamburg-i]