Bip Bip – Samba in Rio De Janeiro

Bip Bip – Rio de Janeiro

bip bip rio de janeiro

Der entspannte Tag in Urca, der Regen und die Bekanntschaft mit meinem neuen Vermieter haben mir gezeigt, dass ich eigentlich keine Lust mehr auf Rio de Janeiro habe. Genaugenommen habe ich heute beschlossen, die nächste bereits bezahlte Nacht bei meinem Vermieter verfallen zu lassen und morgen den Bus nach Paraty zu nehmen um mal zu schauen, ob man da Ruhe und Entspannung finden kann.

Dieses war also mein zweiter Stop an der Copacabana und während der erste Stop mich in ein Appartment im Red Light District geführt hat, war der zweite noch viel näher beim roten Licht. Muss man beides nicht haben.

bip bip copacabana

Essen allerdings muss man, also zog ich gestern Abend noch los, um irgendwo ein Restaurant zu finden, bei dem ich etwas essen könne und einen Mojito trinken finden würde. Fand ich dann auch, aber vor allem fand ich auf dem Rückweg etwas anderes. Eine kleine Bar namens Bip Bip.

bip bip bar rio de janeiro

Vor der Tür standen ein paar Plastiktische und -Stühle und eine menge Personen – alle mit Bierdosen in der Hand und aus der Bar drang Livemusik. Nicht allerdings von einer Liveband, sondern von den Gästen dieser Bar. Ca. 10 Musiker waren anwesend und spielten abwechselnd mit den Gitarren und den kleinen brasilianischen Gitarren sowie mit einigen Percussion Instrumenten.

Gute Idee, da mal eine Weile zuzuhören und ein Getränk zu nehmen. Das war schwierig, denn es gab hinter der Theke zwar zwei prallgefüllte Kühlschränke mit Dosenbier, aber niemanden, den man danach hätte fragen können…. Irgendwann erbarmte sich aber jemand und erklärte mir in Englisch, dass man sich einfach ein bier nimmt, und dem „da hinten mit dem Bart“ anzeigt, dass man sich eines genommen hätte. „Der da hinten mit dem Bart“ war der Inhaber und ich wurde auf seiner Liste „the german“.

rio de janeiro bip bip bar

Wow, anderthalb Wochen Rio de Janeiro und das erste Mal, dass jemand einem anderen vertraute. Ich blieb dann auch tatsächlich nicht nur ein Bier sondern bis die Bar sich gegen ein Uhr Morgens leerte. Bis dahin wechselten sich die Musiker noch X-Mal an ihren Instrumenten ab und sangen gemeinschaftlich ihre Lieder. Eine wirklich tolle Stimmung, die ich natürlich erst am letzten tag in Rio fand…

copacabana bip bip bar

Das Bip Bip und die Stimmung dort haben mich mit Rio doch tatsächlich versöhnt.

Nein Danke

Ich will raus hier

Ich meine, ich kenne das ja schon, wenn man alleine reist, wird man generell überall als potenzieller Sextourist angesehen und nein, das ist mein Willen nicht, aber das gerade geht garnicht.

Ich habe die Wohnung gewechselt, da die erste a) etwas teuer war und auch ein paar andere dinge mir nicht zusagten. Nun bin ich zwischen Copacabana und Ipanema in einer Wohnung, die drei Gästewohnungen mit eigenen Bädern vermietet. Das ganze bei einem Deutschbrasilianers…

Das ganze sah okay aus, einfach aber okay und ich brauche das Zimmer je ah vor allem zum schlafen. AirBNB sagte auch nur gutes über die Wohnungen, eine tolle Dachterrasse, wlan uswusf. was für ein toller Host Mario wäre etc. und ausserdem weiss ich ja aus Havanna, wie wichtig es sein kann, jemanden zu haben, der die Landessprache uind Deutsch kann. Drum buchte ich das.

Zimmer okay, aber ich kam rein und im grunde genommen war alles okay, die Putzfrau liess mich herein, ich war allerdings ziemlich verwundert, als ich im Safe einen Vibrator fand… Ääääh ??? Im Flur vor meiner Tür saß derweil ein junges Mädel, von der ich nur weiss, dass sie Francesca hiess, aber kein englisch konnte… Ich ging davon aus, dass sie eines der anderen Zimmer haben wollte und daher auf den Mario wartete.

War aber nicht so, wie sich herausstelle, als etwa zwei Stunden später der Mario kam. Irgendwer hat das Mädel geschickt sie wolle noch etwas geld verdienen. Unumwunden bot er sie mir an… 150 real + 50 real für den Typen der sie schickte. Obwohl sie wirklich süß war, lehnte ich dankend ab und schaute mit Befremdlichkeit auf den mir nun erst auffallenden Großen Spiegel an meinem Bett. Sollte ich sonst irgendwann Lust auf ein Girl haben, solle ich mich an ihn wenden, er wäre der Meister, da was zu regeln…. Äääh…

Da saß sie mindestens zwei Stunden im Flur. Ewa zwei Stunden später als ich ausgehen wollte, lag ihre Tasche noch immer auf dem Stuhl, sie saß allerdings nicht mehr da, ich nehme an, dass der „Mario sich irgendwo nebenan mit ihr vergnügte“.. Ich kann ja nicht gut schätzen, aber zwischen 16 und 22 konnte die alles sein…. gut dann ich hier auch nur 4 Tage buchte. ich bleibe keinen Tag länger als ich gebucht habe.

Und mit dem Mario rede ich auch kein Wort mehr als ich muss. Danke nein.

Gay Pride Rio De Janeiro I

Gay Pride Rio De Janeiro I

gay pride riogrößer in jeder Beziehung

Seit einigen Jahren fahre ich ja im Oktober in die Ferien und versuche den Sommer zu verlängern und gleichzeitig etwas von der Welt zu sehen. Südamerika fehlte ja noch in meinem Reiseplan und welche Stadt sollte da Infrage kommen wenn nicht Rio de Janeiro.

gay pride rio de janeiro

Das diese Sommerverlängerung zeitgleich mit der Rio De Janeiro Gay Pride stattfindet, ist tatsächlich Zufall und hat lediglich die Woche meiner Abreise aus Deutschland festgelegt. …Rio Gay Pride. Weit weg von Deutschland… Zeit, den Zönix wieder aus dem Schrank zu holen. In Deutschland ist er bei allen wichtigen CSDs in Erscheinung getreten, aber in einem neuen Land hat er seine Berechtigung.

gay rio de janeiro

Irgendwo las ich, dass die Gay Pride Parade um 12 an der Copacabana starten sollte, also machte ich mich um kurz nach 12 auf den Weg zur Copacabana und sah? Nix. Kein Troubel, keine Trucks, keine wummernden Bässe und schon gar keine 700.000 Menschen… Nur gaaanz weit weg sah ich ein Paar Regenbogenfahnen, die allerdings dort jeden Tag zu sehen sind, denn das ist der Strandabschnitt, an dem sich die Gaycomunity von Rio trifft.

gay rio

Da war es allerdings schon voller als sonst und nun konnte ich auch weiter weg ein paar Trucks stehen sehen und auch leise Musik hören, die allerdings lauter wurde, je näher ich kommen sollte (später dann auch so laut, dass sich ein Tinitus meldete. Eine halbe Million Menschen waren aber trotzdem nicht zu sehen… also bei weitem nicht.

gay parade rio de janeiro

Ein Paar Leute, wirklich wenige Drags und 12 Trucks. Enttäuschend!!! …Ich war aber einfach viel viel zu früh. 12 Uhr, da schliefen wohl noch alle von den Partys am Vortag, die ich mit Rücksicht auf mich und mein Erscheinungsbild am Morgen nicht besuchte. Das hätts nichh benötigt, denn die Parade setzte sich erst um punkt 16 Uhr tatsächlich in Bewegung.

gay parade rio

Das frühe erscheinen hatte aber auch sein Gutes, denn frühes Erscheinen sichert ja bekanntlich die besten Plätze und flugs hatte ich eine Einladung für Truck Nummer 7 am Arm, die ich aber eigentlich kaum gedachte, zu benutzen, denn auf der Strasse ist es ja viel witziger, als auf einem Truck.

rio gay parade

…Das ist auch auf der Gay Pride in Rio so, allerdings nur bis zu einem gewissen Grad. Der Grad der Fotowünsche übertraf nämlich so ziemlich alles, was ich bisdato erlebt hatte.

rio de janeiro gay parade

Ich hätte mich auch einfach 5 Stunden mit ausgestreckten Flügeln hinstellen können und ich bin mir sicher, ich hätte die ganze Zeit eine Traube an Menschen um mich herum gehabt.

rio gay

Es war schon wirklich schwer, den Fotowilligen Mädels und Jungs klar zu machen, dass ich ab und an auch einmal die Flügel herunternehmen muss – und um überhaupt ein wenig herumzukommen, musste ich immer mal wieder Fotowünsche enttäuschen…. aber was soll man machen

gay parade

Desweiteren wurde es ab etwa 14:00 so richtig voll und ein Ausbreiten der Flügel wirklich schwer. Was allerdings nicht als Argument gelten gelassen wurde 😉

marilyn monroe tattoo

Bevor allerdings die Parade tatsächlich startete, wurden Reden geschwungen. etwa 2 lange Stunden lang und zwar mit einem Ausdrucke, den Fidel Castro in seinen besten Tagen besser wohl nicht hinbekommen hätte. Eine echte Demonstration.

rio de janeiro gay pride

So geb es auch tatsächliche Demonstranten, deren Anliegen ich allerdings leider nicht verstand. Zwei Transen in Brautkleidern beispielsweise. Soetwas kenne ich in Deutschland eher von Lesben.

rio gay pride

Oder einen Martialisch geschminkten Mann, der wohl ob seiner sexuellen Ausrichtung tatsächlich Opfer von Übergriffen geworden ist. Ich weiss, dass das auch in Deutschland passieren kann. Maneo kann da sicher einiges erzählen, aber ich denke Brasilien ist da schon noch eine andere Hausnummer.

smash homophobia

Was allerdings Barack Obama auf der Rio de Janeiro zu suchen hatte und ob sein Secret Service wusste, wo sich der President an diesem Tag herumgetrieben hat, wage ich mal zu bezweifeln.

barack obama gay pride
Barack Obama

Auf jeden Fall setzte sich die Parade gegen 16:00 auf den 1,5 Kilometer langen Weg für den sie etwa 2 1/2 Stunden benötigte. Man kann also kaum von einer Parade sprechen als eher von stehenden Trucks mit lauter Musik und vielen, vielen Menschen.

aber dazu morgen mehr

Beachvolleyball auf brasilianisch

Ich meine, ich wusste ja bereits vor meinem Besuch in Brasilien – soll heissen in Rio de Janeiro – dass die menschen in Brasilien mit dem Ball umgehen können, aber irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt, als es dann tatsächlich war.

Hatte ich doch erwartet, dass Brasilianer den ball nicht schnell genug INS Netz bringen können, war ich dann doch viel eher verwundert, dass Brasilianer offensichtlich den Ball auch gerne lieber über das Netz bringen.

Ich sah 8-11 Jährige Mädchen, die auf einem Großfeld zu zweit Beachvolleyball spielten (mit Angaben von oben und schon einer ausgefeilten Technik)… … Nun ja, Brasilien ist eine Beachvolleyballnation und nicht zuletzt kommen die meisten Weltmeister eben aus diesem Land…

Die kleinen Mädels haben mich schon ziemlich beeindruckt, die vier Herren an einem anderen Tag beeindruckten mich aber noch mehr… 2 gegen 2 Beachvolleyball mit dem kleinen Hindernis, dass man den Ball mit dem ganzen Körper berühren darf, ausser mit Händen und Armen…

Nun habe ich ja mal – leidlich – Volleyball gespielt und weiss, was es bedeutet, zu zweit mit den Händen Beachvolleyball zu spielen, aber ohne Hände… Ziemlich unglaublich…