Lingerie-Trends @ *5 elements.berlin

Lingerie-Trends auf der *5 elements.berlin zur Berlin Fashion Week

5 elements Fashionshow

Am Donnerstag war für mich Messe-Hopping pur angesagt, weil ich mindestens drei davon schaffen müsste, um meinem vorher aufgestellten Zeitplan gerecht zu werden. Eine der Messen war die *5 elements.berlin , die mit ihrem Standort Messegelände am Funkturm leider ziemlich weit draußen ohne wirkliche Shuttle-Hilfe liegt. Doch das konnte mich nicht von einem Besuch dort abhalten, eine detaillierte Beschreibung, was sich dort abspielte, hätte es vielleicht getan.

leodeluxe

Laut ihrer Homepage versteht sich die *5 elements.berlin als Fachmesse für Body- und Beachwear mit dem Ziel alle wichtigen Anbieter von Lingerie-, Bade-, Spa- und Wellnessmode, Kosmetik und Accessoires unter ein Dach zu bringen. In den Vorankündigungen klingt das alles sehr chic und irgendwie großartig, was es in Wirklichkeit leider nicht war.

Die Messe fand in zwei gegenüberliegenden Hallen statt und sah auf den ersten Blick schon nicht sonderlich spannend aus, was sich auf den zweiten Blick leider bestätigte. Die *5 elements.berlin präsentiert sich als reine Ordermesse. Das heißt, dass an den meisten Ständen nicht mehr als zwei Kleiderständer, ein Tisch mit Stühlen und Ordermateriaien zu sehen waren. Wirklich sehr schade, besonders weil man Lingerie und Dessous doch nun wirklich etwas schöner und mit Liebe zum Detail präsentieren könnte. Als Einkäufer würde mich das nicht wirklich zu einer Order inspirieren.

Simone Pérèle
Messestand Simone Pérèle

Das änderten auch die angekündigten Fashionshows vor Ort nicht. Die Models versuchten sich an einer jazzdance-artigen Choreographie, die meinen Fremdschämen-Modus aktivierte, und hatten größtenteils noch Preisschilder unter den Schuhen.

Trotzdem gab es diverse schöne Labels und Produkte vor Ort zu entdecken. Alle Fans von hochwertigen, ausgefallenen Strumpfhosen und Strümpfen sollten sich den Namen Trasparenze unbedingt merken. Alle Berliner können diese Strumpfwaren beispielsweise bei Miau Miau (ww.salonkatzen.de) in Prenzlauer Berg erstehen. Dort sind sie auch anregender präsentiert als auf der Messe.

Außerdem konnten sich der Stand, die Produkte und auch besonders das Model am Stand von Simone Pérèle sehen lassen. In der nächsten Saison dürfen sich alle Damen über zarte, schön verzierte Dessous in sommerlichen Farben freuen.

SEXY

Was mich persönlich allerdings wirklich schockierte, war die dort angebotene Nachtwäsche. Dazu kann man wirklich nichts sagen außer : „Seht selbst auf dem Foto!“ Der einzige Vorteil den solche Nachtbekleidung mit sich bringt, ist wohl, dass sie absolut sicher vor Schwangerschaft und Geschlechtskrankheiten schützt. Ähnlich schöne Modelle gab es natürlich auch für die Herren der Schöpfung! Die plüschigen, sehr stylischen Socken gab es als Goodie. Vielleicht ist das der kommende Trend für die Saison Frühling/Sommer 2011.

Kiss me Deadly

Süßes Päckchen von Kiss me Deadly.

kiss-me-deadly

Für ein Projekt, an dem ich seit einigen Wochen herumbastele habe ich mich in der letzten Zeit viel mit Oline Shops herumgeschlagen und so manchen schönen neuen gefunden und kennengelernt. Dabei bin ich auf die Seite von Kiss me deadly gestoßen, dessen Wäschesets ich einfach wirklich wirklich schön fand.

Ich kam auf die Seite einesImporteurs in Großbritannien undkonnte den „special offers“ nicht wiederstehen. Es war nicht wirklich günstig und beim besten Willen nicht dringend, aber ich freute mich trotzdem sehr als ich das Paket bekam.

kiss me deadly

Ein kleines schwarzes Satinpaket mit einer süßen roten Schleife. Gefällt mir gut

Triumpf Weihnachtskollektion im Februar

Die un-sinnlichste Weihnachtskollektion aller Zeiten

Manchmal ergeben sich in der Mittagspause vollkommen neue Einblicke in das Leben, die mir vorher gänzlich unbekannt waren. Sinnlichn und sinnig liegen beizeiten sehr nahe beisammen.. Eher UN-Sinnig in diesem Fall….

Eben lief ich an der Strasse entlang und sah ein Werbeplakat für Dessous. Das ansich ist ja noch nichts besonderes, auch wenn ich mich beim kurzen drüberschauen doch fragte, ob schon wieder Weihnachten sei, wo ja bekanntermaßen alle Dessoushersteller des Planetens Werbung machen und auf den beschränkten Ideenwortschatz der Männer hinweisen (Blumen, Parfüm, Dessous)… Okay, okay, Weihnachten ist nicht, aber es ist Werbenden ja jederzeit gestattet, die Stadt vollzuplakatieren. Immerhin muss auch in Zeiten wie diesen die Ware irgendwie an den Mann – in diesem Falle wohl eher an die Frau… oder… aber lassen wir das gebracht werden…
Etwas verwundert war ich dann aber schon, als meine augen von der Frau auf die Schrift wandern liess. Was stand da?

Triumph
Die sinnlichste Weihnachtskollektion aller Zeiten
Empfohlen von Petra der meistgelesenenen Frauenzeitschrift Deutschlands

Mag ja sein, dass die weihnachtskollektion ganz doll sinnlich ist. Aber Sinn macht sie nicht wirklich, denn am 16. Februar ist Weihnachten etwa zwei Monate her und es dauert auch wieder etwa neun Monatem, bis sich wirklich gut mit dem Stichwort Weihnachten dessous verkaufen lassen.

Hätte dort Valentinstag gestanden, hätte ich dieses Plakat verstanden, auch dann wäre es zu spät aber eben nicht so sehr, aber weihnachten?

btw. ich hatte noch eine zweite Mittagspausenerkennts:

auch junge bobtails haben graue Haare

Valentinsgrüße von Agent Provocateur

Nicht den Valentinstag vergessen.

Man liest es derzeit überall. Samstag ist Valentinstag. Feiertag aller Blumenhändler, Pralinenfabrikanten, Parfümerien und Dessoushersteller. Ich bin mir nicht recht sicher, ob die eben genannten tatsächlich für diesen Tag verantwortlich sind und ihn ins Leben gerufebn haben. Ich vermute mal ja. Aber selbst, wenn es so sein sollte, hindert es niemanden daran, den Valentinstag ernst zu nehmen und zu fordern, dass der jeweilige Partner daran denkt.

Ich selber bin da ja singlemäßig in keinerlei Zwängen und selbst wenn, dann hätte ich den Valentinstag sicher vergessen, wenn ich nicht heute diese großartige Erinnerung von Agent Provocateur im Internet gefunden hätte.

Also schaut rein und vergesst diesen Tag nicht, sonst könnte Euch das gleiche passieren.