All I Want For Christmas Weltweit

Am letzten Wochenende war ich ja auf dem Weihnachtsirrenhouse, das schrieb ich ja bereits. …und dass es dort – wie jedes Jahr – wieder den Christmas Megahit – All I Want For Christmas gab, war selbstverständlich. Ninas Lieblingssong.

Berlin – Irrenhouse

Garnichtsoklar, wenngleich doch irgendwie logisch war mir, dass dieses ein weltweit gängiger Drag-Christmas Megahit ist. Das sah ich nämlich gestern auf Facebook als Coco Pop aus Hong Kong dort ein Weihnachtsvideo mit ebendiesem Song ins Netz stellte. Zwar ohne Schnee – den gibt es wohl in Hong Kong auch nicht – aber doch im Weihnachtsoutfit.

Hong Kong – Club 97

Damit aber nicht alles, ein kleiner Blick auf Youtube fördert zu Tage, dass dieser Song wohl auf jeder Weihnachtsparty irgendeiner Dragqueen irgendwo in der Welt performt wird. Der nächste Eintrag den ich finden konnte, stammt aus London, dem Trannyshack im Madame JoJo’s. Ebenfalls aus diesem Jahr und performed by Vanilla Lush.

London – Trannyshack

Aus der Palace Bar in Miami konnte ich leider keinen Auftritt finden, was sicher vor allem daran liegt, dass er nie gefilmt wurde, aber selbstverständlich gibt es auch in den USA Drag Queens, die Mariah Careyzu Weihnachten  performen. Eine schreckliche Musikqualität, aber in sachen Schneetreiben ist dieser Auftritt von Mizery auf jeden Fall mit dem Irrenhouse vergleichbar

Estate – Boston

Und weil es so schön ist, könnte man auch noch ein Video aus Italien , Birmingham, Japan und wer weiss noch wo. Coco schrieb:

Thanks Mariah to sing this song, its mean a lot for the drag queens in Christmas parties, it just like a world language, everyone enjoy!

So scheint es wohl zu sein. Und weil es so schön ist, hier noch ein letztes Mal dieser Song in der besten Performance und live gesungen… Leider weiss ich aber nicht, wo

Coco Pop @ Halloween

Ich war ja vor einiger Zeit in Hong Kong und traf dort Coco Pop, eine der ganz wenigen Drag Queens in Hong Kong und hörte dort von einer Party, die dort zu Halloween stattfinden sollte. Zu dem Zeitpunkt sollte ich allerdings bereits wieder in der Heimat sein und Halloween in Berlin ist natürlich das Halloween Masquerade Datum.

Vollbildaufzeichnung 20.12.2010 010818

In Zeiten von Internet und Facebook kann man die knapp 9.000 Kilometer schnell – zumindest Virtuell – hinter sich lassen, denn dort findet man mittlerweile drei Videos von diesem Abend im Propaganda Club in Hong Kong.

Spannend irgendwie, vor zwei Monaten war ich selber noch im Propaganda und unterhielt mich mit Coco Pop und jetzt ist das so weit weg. Aber letztendlich ist es genau das gleiche wie hier in Berlin im Irrenhouse. Drag Queens auf einer egentlich viel zu kleinen Bühne vor einem euphorischen Publikum.

Vollbildaufzeichnung 20.12.2010 011052

Und doch ist alles irgendwie anders – überall auf der Welt. Die Shows in Havanna unterschieden sich vollständig von denen in Miami und Hong Kong ist nochmal ganz anders als Berlin. Und das obwohl es eigentlich die gleichen Lieder sind, die überall auf diese welt performt werden. Spannend, schön das zu sehen und schade, dass ich da nicht war.

Vollbildaufzeichnung 20.12.2010 005434-2

Drag Queen Hong Kong

Da sitze ich nun also am Flughafen mit Laptop und Surfstick und warte, dass mein Flug nach Moskau startet, damit ich auf den Flug nach Hong Kong warten kann, der mich in eine neue Welt bringt, in denen es bestimmt auch irgendwo Drags gibt.. nur wo?

Facebook ist und bleibt einfach klasse. Was haben wir eigentlich gemacht, bevor es diese blauen Seiten (nein, nicht die Mutter) gab. Schon letztes Jahr in Miami hat mir Facebook den Kontakt zu Aurora Natrix ermöglicht, und somit die beiden wohl besten Parties in Miami.

coco pop

Gestern Nacht schaute ich dafür einmal im Internet nach „Drag Queen Hong Kong“ und fand…. wenig bvis garnichts. Nach einiger Zeit fand ich dann endlich einen Namen: Coco Pop, eine Drag Queen in Hong Kong und die einzige, die ich finden konnte. …Kurz eingeloggt in Facebook und Coco gefunden. Eine kurze Facebook Mail später habe ich einen Kontakt in Hong Kong und ein paar Informationen:

Hi Zoe, you can do anything you like in HK, specially in the Central area! All the gay clubs are there and busy on Fri and Sat night, but the drag scene is not yet so popular, but they do like meet drag queen in clubs.

At the moment, only me and a few girls doing drag, we love it and planning a show in halloween day!

Let me know when you’re in HK, I know all the clubs here.
Lovefromcoco!

Cool, Nicht nur einen Namen und einen ontakt, sondern gleich noch eine Party, die ich besuchen kann. Eine Halloween Party mit Dragshow. Was will man mehr. Dann bin ich ja mal gespannt, was Hong Kong Mädels so auf die Bühnen zaubern.

Mal sehen, ob ich den Mut habe, als Zoe auszugehen. Frau Wolf hat mir da ja ein wen ig ins Gewissen geredet. So von wegen „Kommunistisches Land und da ist man schneller weg, als man Piep sagen kann und man kann die Reaktionen nicht einschätzen…“ Recht hat sie ja, und es hat mir auch tatsächlich zu denken gegeben…

Mal sehen, was mir Frau Pop noch so erzählt. Besuchen werde ich die Halloween Show auf jeden Fall… Nur also Zoe oder nicht. Immerhin hab ich auch auf Kuba Dragshows besucht und war nicht gedresst… Es geht also >> Hier gehts weiter <<

HRS: Wo Travestie ist, dort lass dich nieder…

Wo Musik Travestie ist, dort lass dich nieder…

Bitte Voten 🙂

zoe delay hrs

HRS wirbt ja derzeit mit verschiedenen Testimonials von Tokio Hotel Bill über Schalke Hotel Assauer. Aber irgendwie reichen denen diese Testimonials noch nicht so richtig, drum suchen sie derzeit in einem Wettbewerb nach einem neuen Star am Werbehimmel.

HRS Valery Pearl

Nun ist es ja so, dass a) Drags eh immer ersteinmal überall mitmachen und b) sie oft auch ziemlich weit rumkommen. Dort wo jemand Travestie sucht, braucht nur eine geeignete Geldbörse sowie ein gutes aber günstiges Hotel sein und schon lassen sich Drags nicht lange bitten und fallen – auf Wunsch – ein. Ansonsten reicht auch ein guter Anlass, ein schönes Event oder ein Christopher Street Day irgendwo auf dieser Welt. Passt. Solange es einen Schminkspiegel und ein Late Checkout gibt ist alles okay. Insofern ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sich in diesem Wettbewerb die Drags zwar nicht tummeln, aber doch die ein oder andere dort erscheint.

Drag Queens HRS

Genaugenommen habe ich Valery Pearl dort gesehen. HRS – Überraschend gut – und traumhaft günstig. …Aber ich fürchte mit ihren gerade einmal 52 Votes wird sie in diesem Wettbewerb nicht viel reissen können. Zu schade. Hätte ich Valery doch gerne an jeder zweiten Posterwand gesehen. Und dem Axel Hotel Hamburg würde ihr „Lieblingshotel“ sicher auch gefallen.

HRS Drag Queens

Noch etwas weniger Chancen haben die beiden 1,98cm großen unbenahmten beiden Mädels, die im King Size Bett quer schlafen. Schöner Slogan, aber ich hätte noch ein „e“ in Klammern gesetzt. Im King Size Bett schlafen wir Que(e)r. Hätte aber vermutlich niemand verstanden.

Die besten Chancen hat da noch Samatha Kokain, die ebenfalls Kingsize Betten liebt. Allerdings fehlen ihr auch noch 68 Stimmen für die Top 20.

Und weil es so schön einfach ist, habe ich mir eben auch einmal solch ein kleines HRS Bildchen erstellt und hoffe nun auf einige VOtes von Euch. Bitte votet für mich, es wäre doch gelacht, wenn ich nicht mindestens die Valery noch einholen würde. Leider bin ich etwas spät dran, für die top 20…. hmmmm mal sehen.

Bitte hier ein kleines Vote für mich 😉