Drag Queens ohne Perücken

Drag Queens ohne Perücken – Fotografen ohne Kameras.

by Krizzi wit a K.

Es war mal wieder Irrenhouse am Samstag und so zog es mich direkt am Samstag aus Hamburg wieder auf die Autobahn nach Berlin. Die Drag Shows auf Nina Queers Party müssen ja fotografiert und vor allem gefilmt werden. Ich wusste ja nicht, dass Janka Sheilas Kamera dabei hatte und die Mädels sich auch so auf Video gebannt wiedergefunden hätten. Abgesehen davon wollte ich aber auch eh ins Irrenhouse, denn dort bin ich eben immer 🙂

Eigentlich immer ist auch Krizzi dort um die Party zu fotografieren. Dieses Mal jedoch hat der Blitz ihrer Kamera leider schlappgemacht und so musste sie mit meiner Billigknipse das Irrenhouse auf SD-Karte bannen. Das hat leider auch den Nachteil, dass eben ich das nicht konnte.. Daher heute keine Bilder von mir. Glücklicherweise konnte ich aber die Drag Shows filmen, da das Licht für ihre eigene Kamera auch ohne Blitz gut genug war. Ist eben eine Profikamera und nicht eine Billigknipse wie die meine.

Doch um eine Show zu sehen, müssen ersteinmal Drag Queens auftauchen und sie kamen. Nina Queer natürlich, Gloria Viagra, Melli Magic und Mataina Ah Wie Süß, letztere beiden zogen vollkommen unglamourös ins Irrenhouse ein. Bessergesagt schlichen sie sich herein. Erst Melli in Jogginghose, die fehlende Perücke mit einer Parka-Kaputze bedeckt … So hat man sie noch nicht gesehen und als wir noch staunten kam nur wenige Minuten Mataina an. Die ebenfalls fehlende Perücke mit einer stilechten Fidel Castro Mütze bedeckt… Komische Drag Queens dieses Mal im Irrenhouse… Und als die beiden sich noch begrüssten kam Nina mit den Worten „Wie seht Ihr denn aus? – Kommt schnell nach hinten bevor Euch noch jemand sieht“ herbeigeeilt.

Zur Show waren die beiden dann aber auch wieder die Glamurösen Queens, als die man sie gemeinhin kennt. Glorias Antwort auf die neuesten Auswüchse der katholischen Kirche habe ich ja bereits gestern gezeigt. Es blieben also noch zwei Shows…

Dass in den Drag Shows im Irrenhouse ja häufiger einmal weisse Substanzen vorkommen ist ja nix neues. Mal sind sie flüssig, meistens aber pudrig. Stoff also, aber solch Stoff, wie Nina am Samstag forderte ist einmal eine neue Art von Drogen. Manche Stoffe können zwar auch ganz schön teuer sein, vielleicht gar abhängig machen, wenn von der richtigen Marke, aber ich glaube Annette Lousian meinte das ied irgendwie anders.

Danach kamen dann Melli und Mataina auf die Bühne mit offensichtlich ihrer ersten Mykonos Nummer. Lady Gagas „Pokerface“. Ich bin mir sicher, dass wird auch im Sommer noch rauf udn runtergespielt. Nun sagt Lady Gaga ja selber von sich, sie fühle sich wie eine Drag Queen…. in diesem Fall wurde aber wohl andersherum ein High Heel drauf. Hier fühlten sich Drag Queens als Lady Gaga.

Apropos „gaga“. Das Irrenhouse ist ja immer wieder für komische Dinge bekannt und so wurde an diesem Abend Dosenwerfen veranstaltet. Mit Fischen (ja genau ihr habt richtig gelesen) warf man auf Dosen, die beidpielsweise die Aufschrift Fotzen Ragout trugen. Mit fünf von drei möglichen Würfen hatte ich die meisten Dosen abgeräumt und nun nenne ich eien Dose Forten Ragout mein Eigen, bei der ich mich irgendwie nicht traue, sie zu öffnen. Da passt Matainas Nachfrage:

Ist das etwas zu essen?
Ja?
Für Menschen oder Tiere?

Jackie Beat – Haare machen Typen

Jackie Beat – Haare machen Drag Queens

Es ist ja immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich man aussehen kann, sobald sich die Perücke ändert und nebenbei noch das ein oder andere Accessoire verändert wird. In diesem kleinen Video von Jackie Beat wird das mal wieder überdeutlich.

Jackie Beat zeigt in ihrem Video zu Baby Got Front einige verschiedene Typen. Von der Emo-Tuse, über die Teufelsanbeterin mit Pentagram am Kopf, der Punkerin und diversen anderen Charaktären. Erinnert mich ein wenig an Anke Engelke. Wobei Jackie Beat immer doch noch ganz sie selbst ist, denn sie trägt eben ein sehr ausgefallenes Makeup mit fetten Wimpern, ausufernden Augenbrauen und einer ganzen Menge Rouge.

Wenn solch ein Makeup identisch ist, ist es eben der Typ auch immer bis zu einem gewissen Grad. Spannend zu sehen. gleich und doch anders.

Rupauls Drag Race

Ru Paul Drag Race

Vor längerer Zeit hatte ich ja schon mal darüber geschrieben, dass Ru Paul ein Drag Race veranstaltet um sozusagen seine Nachfolgerin zu bestimmen.

Damals gab es eine Internetseite, wo anhand von Videos in mehreren Stufen und Contests die beste Drag Queen Americas ermittelt wurde. – So dachte ich zumindest… Es waren allerdings nur Ausscheidungskämpfe um eine kleine Zahl an Drags zu ermitteln, die dann Medienwirksam ähnlich wie bei Germanys Next Top Model die beste unter sich ausmachen. In diesem Fall ist dass dann aber eher Ru Pauls Drag Model

Gerade lief die dritte Folge und wenn man sich in den amerikanischen Blogs eingibt und ein wenig nach dem Stichwort Drag Queen stöbert, dann wird man an dieser Sendung derzeit nicht herumkommen. Die Leute lieben sie, Männer sind verwundert und Frauen fasziniert.

Is anyone else in love with this show? Fake boobs flying, tripping in 6inch heels and Medusa wigs falling! How can you not love this?

This is the best show ever. It mixes ANTM and Project Runway and RU-FUCKING-PAUL.

This is the best fucking show on television.

Aber am besten finde ich noch in einem Blog unter diesem Bild folgenden Satz

WHY doesn’t Heidi do this when she comes out on the runway? Miss Ru knows the score. Always play to your strengths. Heidi should come out on every episode of PR dressed in full-on Victoria’s Secret stripper wear.

Auf Deutsch in etwa: Warum macht Heidi (Klum Anm. d. R.) soetwas nciht. Miss Ru weiss wie es geht. „Stärken ausspielen“. heidi sollte in jeder episode von Project Runway (Ihre amerikanische Version von Germanys next top model) in Victoria’s Secret strip Wear herauskommen

Großartig:

Man sieht die Drag Queens ungeschminkt und aufgetackelt, auf dem Laufsteg und als Nachrichtensprecherin mit dem Zungenbrecher „the german Cancellor Ängiieeee Mörkel…“

Es gibt zwar alle Sendungen auf der Webseite nachzusehen, allerdings kommt für unsereins immer die doofe Nachricht auf einem sonst blauen Bildschirm, dass aus Copyrightgründen die Inhalte nicht ausserhalb der USA angezeigt werden dürfen. Mist.

Aber Youtube macht es möglich, doch einen Blick hereinzuwerfen. Schauen wir mal, wie lange es dauert, biss die Filme gesperrt sind. Übrigens sieht man auch Ru Paul ungeschminkt im Anzug ganz Jury-Like und männlich. Natürlich nicht immer, bei der Modenschau ist sie glamourös wie eh und je.

gut bezahlter Drag Queen Job

Der absolute Drag Queen Job.

in CC by drivenbyboredom

Neulich wurde ja dieser Job als Inselwächter irgendwo in Australien durch die Medien gepeitscht. Man muss etwas schnorcheln, die inseln besuchen und bekommt ne menge Geld.

Anders ausgedrückt: ein todlangweiliger Job. Irgendwo durch menschenleere Gegenden streifen und ein wenig darüber bloggen… Das geht besser:

Darunter ist nämlich ein viel interessanter Job etwas unbtergegangen, den ich heute bei Craigslist aufgetan habe. Ein Drag Queen Job, der einem monatlich 4.000 $ einbringt und einen rund um die Welt bringt.

Für eine wöchentliche TV-Serie wird eine Drag Queen gesucht, die Drag Queen Clubs in der ganzen Welt besucht. Es wird viel gereist, aber alle Reisekosten werden bezahlt.

Schreibt an whenigrowupcasting@gmail.com und besucht Trannyshack, den Way Out Club, Gevald! oder das Irrenhouse (da werden sie ja wohl hoffentlich auch irgendwann auftauchen 😉 )

Das klingt nach viel Party und viel Spaß. Ich denke, gutes Englisch wird Voraussetzung sein, denn das ganze wird von einer Firma in Kanada produziert. Aber achtung, wenn das in Can $ bezahlt wird, ist das weniger 🙂

in CC by drivenbyboredom

SUBMISSIONS FROM DRAG QUEENS ONLY PLEASE!!

We are seeking DRAG QUEENS for a weekly TV Series that will be shot around the world.

Our show will visit Drag Queen Clubs & Lifestyles around the world. You must be able to travel. ALL travel expenses will be paid by the production company.

Pay Rate is $1,000 per week ($4,000 per month) – we are offering a 3 year contract.

Email us the following
– a few pictures of yourself (your best Drag pictures)
– a brief description of yourself
– your contact info
– your resume (if you have one )

NOTE: – Submissions without Drag Queen pictures will NOT be considered

Your email subject line must state: DRAG QUEENS HOSTS
Email your info to: whenigrowupcasting@gmail.com

SUBMISSIONS FROM DRAG QUEENS ONLY PLEASE!!

  • Location: Canada
  • Compensation: $4000 per month
  • Principals only. Recruiters, please don’t contact this job poster.
  • Please, no phone calls about this job!
  • Please do not contact job poster about other services, products or commercial interests.

PostingID: 992794614