Gillette M3 Power

Immer mal wieder was neues.

Seit vielen Jahren nutze ich Gillette Mach3 Rasierklingen mit einem dazugehörigen Rasierer. Das hat zur Folge, dass ich leider jedes Mal weinen muss, wenn ich dafür neue Rasierklingen kaufen muss, denn billig ist etwas anderes. Besser gesagt frage ich mich jedes Mal, ob ich nun reines Gold oder doch etwa Platin gekauft habe. So ein bisschen Metall für solch einen Preis, das ist eigentlich schon ziemlich unverfroren.

Noch unverfrorener wäre es allerdings, würde die Qualität nicht stimmen, und da kann ich Gillette wirklich keinen Vorwurf machen. Der Preis einer Packung Gillette Mach3 Rasierklingen reisst zwar üble Furchen in meinen Geldbeutel, aber damit lassen sich diese nervigen Barthaare eben auch schnell und sorgenfrei eliminieren. Dafür bin ich dann auch bereit, Geld auf den Tisch zu legen. Gutes Geld für gute Leistung eben.

Und mit der Leistung war ich bisher immer zufrieden. Nachdem ich ein paar andere Rasierklingen ausprobiert habe bin ich eben bei Mach3 hängen geblieben mit dem festen Wissen, etwas besseres gibt es nicht. Auch wenn es neue Erweiterungen mit 5 Klingen oder noch mehr gab, ich konnte mir nicht vorstellen, dass dieses irgendetwas ändert. Eine Klinge mehr ist ja nicht wirklich eine Innovation… Solche Neuigkeiten sind genauso lächerlich wie Waschmittelverbesserungen. Früher wusch man weiss, dann sehr weiss und nun weisser als weiss. Und früher säbelte man den Bart ab, dann gründlicher und nun noch gründlicher? Quark! Eigentlich ist alles erfunden, was man dort erfinden kann. So dachte ich zumindest.

Neulich zu meiner Peelingbehandlung musste ich aber schnell und spontan unterwegs einen Rasierer, Rasierklingen und Rasierschaum kaufen. Doof, hatte ich alles zusammen doch zu hause genug…. Ich wollte also möglichst wenig ausgeben und entschied mich für ein Sonderangebot Rasierer und eine Klinge zum unschlagbaren Preis. Der Rasierer sah so ähnlich aus wie meiner, jedoch grün und auf den Namen Gillette M3 Power hörend. Die einzige Veränderung sei eine Batterie, die ihn leicht vibrieren lässt. Lächerlich.

Ich muss meine Meinung aber revidieren. Tatsächlich IST es ein Unterschied und diese leichte Vibration rasiert die Barthaare tatsächlich besser als gut. Ich bin überzeugt. Doof nur, dass die Gillette M3 Power Rasierklingen noch einmal teurer sind. Veredeltes Platin oder so… Mann Mann Mann Da machst was mit. Ich werde jetzt die ganz teuren klingen für das Gesicht und die „nur“ sehr teuren Klingen für die Beine nehmen…

ein Paar Betrüger

Es gibt tatsächlich Wochenenden, wie das jetzt gerade zuendegehende, an denen ich nicht im Namen des Herrn der Dame unterwegs bin.

An diesem Wochenende war der Grund die Hochzeit eines befreundeten Paares in Bremen, die mich einige hundert Kilometer fahren liess. Damit sich das nicht ganz so übel in meinem Geldbeutel auswirkt nehme ich auf längeren Reisen zumeist Mitfahrer über die Mitfahrzentrale mit. So auch dieses Mal wieder.

Zwei Herren und eine Dame fuhren mit mir am Steuer nach Bremen. Zwei meiner Mitfahrer waren auch bei Ankunft sofort mit den vereinbarten 20 € Fahranteil zur Stelle. Nur Person drei zierte sich etwas.

Er erörterte mir in Bremen angekommen, dass er kein Geld dabei habe, betonte aber gleich, als er mein leicht entgleisendes Gesicht sah, dass seine Frau vorm Bahnhof warten würde und „Das Geld dabei hätte“.

Okay, wir gingen also in Richtung Bahnhof und wir fanden seine Frau auch sofort. Diese allerdigs erörterte mir ebenso, dass sie gerade nur 10 € dabei hätte. Sie würde aber kurz zur Sparda Bank gehen und den Geldautomat bemühen. Sie wäre sofort wieder da.

…einige „soforts“ später war immer noch nichts von ihr zu sehen und im Vorbau der Sparda bank war sie ebenfalls nicht mehr. Ich hatte also einen mittellosen Mitfahrer und eine nicht mehr vorhandene Frau.

Das Ende der Geschichte war, dass ich 5 Euro bekommen habe und mich wütend verabschiedete. Leider hatte ich es extrem eilig, sonst hätte ich den Typen angezeigt und ihm so zumindest seine Zeit gestohlen, selbst wenn nichts bei rauskäme. Der Typ wird aber in nächster Zeit die ein oder andere SMS oder den einen oder anderen Anruf bekomme.

Den nerve ich so lange, bis 15 € zu zahlen für ihn das verlockendere Angebot sind. Eigentlich wollte er auch bei der Rückfahrt mitfahren und natürlich würde er dann auch den ausstehenden Betrag begleichen, jedoch erwartete ich ihn nicht am Sonntag am Bahnhof – und wurde nicht (in meiner Erwartung) enttäuscht, denn er war wie erwartet nicht da

Ich kann nicht leiden, wenn solche Typen

A) das vertrauen ihrer Mitmenschen ausnutzen und
B) mit dieser Masche auch noch durchkommen.

Mein Learning: Geld vorher einsacken!

Mitfahrzentrale – Mitwohnzentrale

Oder warum Mitfahrzentralen und Mitwohnzentralen das großartigste seit der Erfindung der Transerei sind.

Seit ich in höherem Maße rumtranse hat sich der jährliche Kilometerdurchlauf auf meinem Tacho im Auto verfielfacht. Köln, Nürnberg, Recklinghausen, Berlin, Berlin, Berlin, Berlin. Rumtransen bringt einen in der Weltgeschichte herum – und mein Zoe-Mobil eben auch.

Nun ist Reisen ja per se nicht billig. Zumeist benötigt man eine Unterkunft und eine ganze Menge Benzin.

Wie sang Markus noch immer

Der Tankwart ist mein bester Freund – hui wenn ich komm, wie der sich freut.

Genauso ist es bei mir, spätestens Freitag Abend fahre ich auf die Tankstelle in meiner Nähe und tanke voll um mal wieder nach Berlin oder sonstwo zu gondeln. Meist stehe ich dann Sonntag wieder vorm Tankwart und tanke ebenso wieder voll. Dass dazwischen noch ein Stop in irgendeiner Stadt erfolgt, ist selbstverständlich.

Auf Deutsch: ich verschleudere eine ganze Menge Benzin – und jeder weiss, was eine Tankfüllung heute kostet. Dazu ein Hotelzimmer, Nahrung und viel zu häufig ein neues Outfit für das Wochenende. Massig Kohle also. Rumtransen ist eben ein teures Hobby.

Man kann es allerdings ein wenig minimieren.

mitfahrgelegenheit.gif

1) Mitfahrzentralen

Ich liebe Mitfahrzentralen. Man hat Begleitung, und man erhält Geld dafür.

Gerade auf hochfrequentierten Strecken funktioniert das klasse. Neben mir hat mein Auto knapp vier Plätze (mit ein wenig Gedrängel auf der Rückbank). Die 280 KM nach Berlin kann man mit 12 € ansetzen.

Kosten: 280 km * 6 Liter auf 100 * 1,30 = ca 22 € Kosten
Einnahmen: 4 Mitfahrer * 12 € = 48
Ergebnis: + 26 € wenns gut läuft

Die Fahrt zurück gibt dann nocheinmal 26 € wenns optimal läuft. Insgesamt verdiene ich also 52 € mit der Fahrt.

…Personen, die darauf ein Geschäftsmodell aufbauen wollen, rate ich allerdings auf den Wertverlust des Autos zu achten. Ich achte da jedoch nicht drauf 🙂

Die 52 € kann ich dann also in eine Unterkunft investieren. Ein Hotelzimmer oder so.

2) Ebab

Ich entscheide mich dabei in der Regel für das „oder so“. Ebab, eine private Zimmervermittlung. Nicht selten findet man hier Zimmer, oder ganze Wohnungen für 35-40 € die Nacht. An diesem Wochenende logiere ich in einem 65 m² Appartment für 40 € in Berlin.

ebab.gif

Mein Auto ist bereits jetzt für beide Fahrten voll. Ich reise also, wohne und erhalte dafür noch 12 € zum verjubeln.
So macht reisen Spaß!

Berlin ich komme 🙂

(Checkliste ) Trannys auf Reisen

Ich war gerade mal wieder auf einer kleinen Reise durch die Republik. Genaugenommen war ich in Düsseldorf zur Jahresabschlußparty im Cafe Scandal (Dazu anderntags mehr)

Da ich diesmal eine Odyssee zu erwarten hatte, hab ich versucht, diesmal tatsächlich nur das nötigste mitzunehmen und den Rest zu Hause zu lassen. Dafür habe ich mir eine Checkliste erstellt, die mich vor unangenehmen Überraschungen schützen sollte. Insgesamt hat sie mich das auch. Natürlich war sie nicht vollständig und ich hab doch noch etwas vergessen, aber ich glaube nun ist sie ganz gut.
Annabelle meinte, es wäre an der Zeit diese Liste auch ins Internet zu bringen. Daher biete ich Euch hier die ultimative.

Was benötigt ein Tranny auf Reisen Checkliste

Was benötige ich auf jeden Fall wenn eine auswärtige Party ansteht. Wenn ich schreibe, ein Paar Pumps, dann weiß ich wohl, dass dieses die absolute Mindestmenge ist. Auch ein Kleid können ebenso 5 Kleider 8 Tops und 4 Röcke sein, das ist mir wohl klar. Erweiterungen sind übrigens erwünscht.
[ ] 01 Pumps

[ ] 02 ein Kleid (wahlweise auch Top und Rock oder Hose

[ ] 03 BH (eventuell mit durchsichtigen Haltern oder als Neckholder, auf jeden Fall aber farblich passend

[ ] 04 String, Slip oder Miederslip

[ ] 05 Strumpfhose oder Strümpfe

[ ] 06 Farbloser Nagellack zum Nylons retten

[ ] 07 Ersatzstrumpfhose oder -Strümpfe

[ ] 08 Rasierer

[ ] 09 Ersatzklingen

[ ] 10 Rasierschaum

[ ] 11 Deo

[ ] 12 anklebbare Nägel (mehr als 10, weil doch immer eine abgeht

[ ] 13 Nagelkleber

[ ] 14 Nagellack

[ ] 15 Doppelseitiges Fotoklebeband für das Nagellackeieren

[ ] 16 Huftstäbchen oder Nagelfeile zum Nägel abmachen

[ ] 17 Falsche Brüste (Silikontitten, reisgefüllte Strümpfe oder sonstiges Zeugs)

[ ] 18 Kette

[ ] 19 Ohrringe (1 Paar)

[ ] 20 Salbe oder Creme

[ ] 21 Lidschatten (Grundierung + 1-2 Farben

[ ] 22 Eyeliner

[ ] 23 Lippenstift

[ ] 24 Lip-Gloss

[ ] 25 Lipliner

[ ] 26 Q-Tips

[ ] 27 Augenbrauenstift

[ ] 28 Maskara

[ ] 29 Gerät zum Wimpernhochdrücken

[ ] 30 Abschminktücher

[ ] 31 Camouflage oder Makeup

[ ] 32 Puder

[ ] 33 Pinsel

[ ] 34 Perücke

[ ] 35 Bürste oder Kamm

[ ] 36 Haarspange oder Haarband

[ ] 37 Parfüm

[ ] 38 Handy [ ] aufgeladen

[ ] 39 Ladekabel

[ ] 40 Jacke oder Mantel

[ ] 41 Digitalkamera

[ ] 42 Geladene Batterien

[ ] 43 Ladestation

[ ] 44 Speicherkarte

[ ] 45 Personalausweis

[ ] 46 Führerschein

[ ] 47 Adresse der Veranstaltung

[ ] 48 Adresse des Hotels, der Unterkunft

[ ] 49 Telefonnummer von Leuten, die man treffen möchte

[ ] 50 Geld

…ich vergaß übrigens den 11. Nagel und die Telefonnummern von Sarah und meiner Mitfahrgelegenheit zurück.