Hotel Leonardo filtert meine Webseite.

Während des Schlampenfestes ist ja das Hotel Avenue in der Regel das Hotel mit der höchsten Transendichte in Nürnberg.

Dieses Mal schickt sich allerdings das Hotel Leonardo an, an diesem Thron zu rütteln. Nachdem Sheila und ich, dieses Hotel zum letzten Mal besuchten und bestens bewertet haben, ist es dieses Mal voll in Transenhand. Von mindestens 10 Mädels weiss ich, dass sie dieses Mal extra das Hotel Leonardo gebucht haben. Ich sage mal so: Der Einfluss auf die Buchungszahlen, des heutigen Tages, den Sheila und ich haben, ist ziemlich messbar.

Trotzdem kommt uns das irgendwie nicht zugute. Hat man uns eine Suite gegeben? Nein!. Steht hier ein Kübel mit Champagner? Nein! Den Obstkorb haben wir auch noch nicht gefunden…. Irgendwie haben die das noch nicht so recht gemerkt…

Ich glaube da müssen wir beim Ausschecken nochmal über den Preis verhandeln…

Nun, immerhin hat das Leonardo einen kostenfreien W-Lan Zugang, (was man vom Flughafen Tegel leider nicht sagen kann). Aber was muss ich sehen als ich meinen Beitrag über das Hotel Leonardo zum Verlinken aufrufe???

blocked.jpg

Hallooo? Bin ich hier in Nürnberg oder in China. vermutlich ist Bayern einfach zu nah an China.

Ich finde es eine Frechheit, dass meine Unterseite zum Hotel Leonardo scheinbar von der hauseigenen Firewall gefiltert wird. Interessanterweise ist aber nur diese eine Unterseite – also genau die auf der ich über das Hotel Leonardo geschrieben habe – betroffen..

Ich meine, hätte ich schlecht über das hotel geschrieben häätte ich es ja verstanden, ich habe aber sehr gut geschrieben. …Vielleicht haben die Herren und Damen aus diesem Hootel einfach ein Problem damit, dass irgendwer herausfinden könnte, dass hier mal Transen verkehrt haben…

Traurig, oder?