Hotels und Appartments in Hong Kong

Okay, nicht alles, was ich so tue ist o richtig sinnvoll. So zum Beispiel mir nicht wirklich auszudenken, wo ich denn nächtigen werde, wenn ich ersteinmal in Hong Kong angekommen bin.

DSC03179

Eigentlich reichte es ja, am Abend, bevor ich den Berliner Flughafen zum Abflug aufsuchte, machte ich ein paar Anfragen für verschiedene Holiday Appartments und musste feststellen, dass ganz Hong Kong für die Zeit vom 30.09.-06.10. wohl mehr oder weniger ausgebucht ist. Gerade ein Anbieter konnte mir noch ein Appartment anbieten, welches sogar noch um einiges günstiger als erwartet war und mir folgenden warmen Worten beschrieben wurde

Hello,

I have a small Open Studio in a great location, if you would like.
Price: US$360 per week. It is fully furnished and so forth. All you need for a great holiday in HK. A bit small/compact, but great flat.

Thank you for your interest in my flat. Yes, the flat is currently available and I hope you will like it.

The flat is newly renovated and fully furnished. It comes with TV, DVD, broadband, wifi towels, linen, hair dryer, iron, full kitchen and more.

The location is great because there is public transport and taxi all over. Taxi, trams, buses, and the metro is only a few minutes away.

There are shops, banks, art galleries, antique shops, bars and great restaurants within walking distance and Soho is just up the street from us. There are temples all around the area and the most famous one is the Man Mo Temple just a few minutes from the flat.

It’s a great location and the flats are very nice. All of our guests like staying with us and many guests return on a regular basis.

We require a HK$2,000 deposit to hold a flat in order to avoid no shows. The final balance is paid at the flat once the guest arrives and picks up the keys.

Ich hatte in Moskau auf dem Flughafen ja genügend Zeit, noch ein paar Emails zu schreiben und als ich Hong Kongs erstes freies Wlan erreichte, hatte ich eine Email mit einem Besichtigungstermin im Postfach. Ich liebe Internet, wenn alles funktioniert. Das ja, nur das Appartment….

Small / Compact trifft es in etwa. Sehr small würde ich sagen und sehr compact. Ich bin mir nicht sicher, ob und wenn ja, wo mein Koffer in dem Zimmer Platz gehabt haben sollte und ich bin mir auch nicht sicher, was die unter „Full kitchen and more“ verstehen. Offensichtlich aber anderes als ich.

hotel Hong Kong

Ich hielt mich nicht lange mit staunen auf, sondern machte mehr oder weniger auf dem Absatz kehrt und suchte das nächstbeste Hotel auf. Nun residiere ich also im 17. Stock des Central Park Hotel, direkt neben dem Central Park, der mit seiner Größe vermutlich einige tausend Male in den ebenbenannten Park in New York passen würde.

Ich buchte erstmal für drei Tage, war aber schon etwas verwundert, das die ersten beiden Tage 750 HK$ (ca 75 € kosten sollten, der dritte Tag allerdings 1200 HK$ also schappe 60 % mehr. Nun was solls.

central park hotel

Als ich aber heute verlängern wollte bekam ich große Augen. Die weiteren Tage sollten 1980 HK$ kosten… also 264% vom ersten Tag. Haben die Chinesen Lack getrunken??? Spinnen die? Begründet wurde das mit dem Nationalfeiertag, (freier Freitag) und dem daraus resultierenden langen Wochenende und das stimmt wohl auch, daher gabs auch keine Holiday Appartments für den gesamten Zeitraum.

Erstaunlicherweise könnte ich das Central Park Hotel aber bei Hotels.com und somit im Internet für den Zeitraum ohne Probleme für 1058 HK$ also knappe 92 € billiger buchen. Es handelt sich also um eine eindeutige und schnell zu durchschauende Verarschung. (sagte ich schon, dass ich das Internet liebe?)

Ich spielte kurz mit dem Gedanken, auf Hotels.com zu buchen und dann zur Rezeption zu gehen und die zusammenzuscheissen, aber warum soll ich Gast in einem Hotel bleiben, dass mich ganz offensichtlich verarscht? Insofern kann ich vom Central Park Hotel nur abraten.

central park hotel hong kong

Morgen werde ich daher ins Island Pacific Hotel umziehen, das scheint mir ausserdem auch noch ein wenig besser zu sein und ein wenig günstiger zu sein. Selbst als der günstigere Hotels.com Preis des Central Park Hotel. Umzug also morgen. Wer hilft beim Möbelschleppen 😉

>> und weiter <<

Cayo Largo Del Sur – Kuba

28.10.2009 – Kuba – Cayo Largo del Sur
Club Sol Cayo Largo – Strand, Entspannung und all Inclusive

Cayo Largo Del SurStrand und Wasser – Auch das ist Kuba

Okay und da bin ich als nun. Cayo Largo del Sur, auf Bildern das Tropenparadies. Okay, nicht Kuba – oder zumindest nicht Kuba normal. Aber wie gesagt, macht das nichts, noch einmal drei Nächte richtig ausspannen und all-inclusive voll-fressen, bevor es dann zurück nach Berlin geht.

cayo largo del sur hotels
Cocktailbar im Club Cayo Largo

All-inclusive, welch ein Wort, Frühstück, Mittag, Abendessen, dazwischen Cafe und Sandwiches in der Nacht. Die Lobbybar 24h offen und Cocktails gratis… Aber ich musste ein wenig durchprobieren, bis ich einen guten Cocktail fand. Daiquiri geht gar nicht, Pina Colada auch nicht und ein paar andere ebenfalls nur sehr bedingt. Beim Mojito musste ich ersteinmal herausfinden, dass die hier irgendeinen Bitter Aromastoff hinzufügen… Also Mojito sin bitter pro favore.. Dann schmeckt das auch.

club cayo lago del sur

Tja, die Cayo Largo del Sur Hotels sind es eben All Inclusive Touristen Resorts. Kubaner gibt es hier höchstens als Angestellte, aber es gibt tatsächlich den Sandstrand und kristallklares Wasser. Sonnen, lesen, essen, schlafen, essen, sonnen, essen, lesen. Das ist das Leben in diesem Resort. Aber genau das wollte ich ja auch noch ein paar Tage lang.

cayo largo del sur hotel

Allerdings muss ich gestehen, dass mir die Personen hier teilweise schon jetzt (am ersten Abend) auf die Nerven gehen. Mittags schon mit Rum in der Hand und durchgehend an der Bar… Dazu eine Band die den Ganzen Tag für uninteressierte Menschen Cubanische Musik spielen muss und dabei bitte zu lächeln hat… die armen. Obwohl ich habe gelernt – sie verdienen vermutlich mehr als ihre Landsleute (durch Trinkgeld) und sie haben vermutlich freie Verpflegung – insofern gelten sie sicher privillegiert. Was soll man sagen, ich bin es auch.

100_1166

Aber was ganz deutlich ist, Kuba ist diese Insel wahrlich nicht. Selbst der kleine Flughafen ist moderner als der Hauptflughafen, die Cayo Largo del Sur Hotels haben vier Sterne, Essen gibt es im Überfluss, Strom offensichtlich auch, reichlich Wasser aus der Leitung, Kloimageräte und sogar Satellitenfernsehen. Als Angestellter würde ich glaube ich einen Hass kriegen, was hier möglich ist und im normalen Kuba nicht. Die Gäste merken davon nix.

100_1163

Cayo Largo Sol ist wahrlich kaum von anderen All-Inclusive Resorts zu unterscheiden. Das echte Kuba ist weit weg. Doch was solls, ich schaue am Abend an der Meeresbrandung in den Sonnenuntergang und fühle mich gut.

Havanna Hotel Nacional de Cuba

Hotel Nacional de Cuba

hotel havanna

Wenn man den Malecon entlang fährt, wird einem das großartige Gebäude des Hotel Nacional nicht entgehen. 1930 erbaut ist es das Schmuckstück über dem Malecon und ein 5 Sterne Hotel. Vermutlich das einzige 5 Sterne Hotel Havannas. Mit Sicherheit aber das aufsehenserregendste.

havanna hotel

Niemals hätte es mich dort hereingeführt, wenn Marta, die Gastgeberin meines Hotels in Havanna mir nicht den Tip gegeben hätte, dass darin eine Bank sei, die auch am Samstags geöffnet hätte und sogar bis 20 Uhr Abends. Dort konnte ich auch Samstag noch Geld abheben. Und etwas essen.. und mich etwas umsehen. Nicht nur eine Bank bzw. Wechselstube, sondern eben auch Restaurants, ein eigenes Touristenbüro, eine Zweigstelle von Cubacar und ein Businesscenter, wo man zwar etwas teurer, aber vermutlich auch besser und schneller ins Internet kommt.

100_0962

Insgesamt ist das Hotel Nacionan in Havanna für den Touristen, der nicht wie ich über eine deutschsprachige Gastgeberin verfügt ein großartiger Anlaufpunkt für alles, was man in Kuba gebrauchen kann, für Tipps, für Geld und so weiter. Und wer Lust hat, setzt sich auf einen Mojito an die Bar im Garten und schaut über den Malecon.

Da das Hotel Nacional de Cuba auf einem Berg steht und nur zwei Eingänge dahin führen, ist es – obwohl mitten in Havanna – eine Insel für sich. Gerade zum Geld wechseln eine gute Sache. Parken und wechseln auf dem Hotelgelände und keine zwielichtigen Typen vor der Bank. Erstaunlich ist, dass vor diesem 5 Sterne Hotel nur Mercedes-Taxis sowie ein paar Top-Classic Cars stehen. Ladas oder irgendwelche Automarken sind dort fehl am Platze. Die 5 Sterne sind hier auch im Taxifuhrpark zu sehen.

hotel nacional

Das Hotel Nacional de Cuba wurde übrigens wie bereits gesagt 1930 gebaut und zwar vom amerikanischen Mafiaboss Meyer Lansky, dem es in Amerika zu heikel geworden war. Heute gehört es selbstverständlich dem Staat und steht wie gesagt auch dem nicht-Gast zur Verfügung.

havanna hotel nacional de cuba

Mir eben zum Geldwechseln und zum Buchen der drei Nächte auf Cayo Largo del Sur

Ocean Reef Suites – Hotel Miami

16.10.2009 – Miami

Ocean Reef Suites Hotel

Okay, ich hatte ein Hotel gesucht in Miami, genau genommen in Miami Beach, was ja, wie ich gelernt habe eine eigene Stadt ist. South Beach um noch genauer zu sein und dort im Artdeco District. Letzteres war mir eigentlich ziemlich egal, aber es ergab sich eben so, da ich vor allem eine Vorgabe hatte. „Fußweite von der Palace Bar“…

Hotel Miami Beach

Ich fand einige Hotels im Umkreis, einige sehr teure, einige, die mir nicht so sehr gefielen und einige, die vor allem damit warben, auf dem Ocean Drive gelegen zu sein. Das wiederum interessierte mich aber auch nicht, wenn ich denn nur nahe dran sein würde. Und da fand ich ein Hotel, dass sich Ocean Reef Suites nannte.

hotel Miami

All die Annehmlichkeiten eines Hotels, wie Swimming Pool, Frühstücksraum etc. hatte es nicht, denn es hatte Suiten. Swimming Pools habe ich noch nie genutzt und zu Frühstückszeiten bin ich eh nie wach. Dazu sahen die Suiten wirklich gut aus. Kingsize Bett, Sofa, ein Esstisch, eine kleine aber vollständige Küche mit Mikrowelle, Bad, großer Flatscreen, großer Kleiderschrank und freies High Speed W-Lan. All das, was mir entgegenkommt. Schlafen, essen, wann ich will, W-Lan und ein großer Kleiderschrank. Gefrühstückt habe ich zumeist eh nicht und ansonsten aushäusig amerikanisches Frühstück. Mein Hotel. Dazu war es ein brandneues Hotel und bat einen Sonderpreis, den ich über Hotel.de fand. Übrigens kann man HRS in Miami vergessen, wenn man ein Hotel sucht. Hotel.de ist da weitaus besser.

Miami Beach Hotel

Aber zurück zum Hotel. Für ein Hotel in Miami South Beach kann ich das Ocean Reef Suites nur empfehlen. Ich fühlte mich sehr wohl da.