Vintage, burlesque und 50er Jahre Frisuren Videoshooting I

Vintage, Retro  und 50er Jahre Frisuren Videoshooting

104_0116

Es ist schrecklich gerade, ich komme einfach zu nichts und bin ständig gestresst und zumeist nichteinmal zum Schlafen geschweigedenn zum Bloggen zu Hause. Gerade sitze ich im ICE nach Köln und ärgere mich über die miese – soll heissen: nicht vorhandene – Internetanbindung, die mich zwingt Wordpad zu öffnen und dort hereinzutippen.

50er frisurenDie letzte vergangene Woche stand daher auch nicht im Zeichen der Bloggerlangeweile sondern eher im Zeichen der Überanspannung eines anderen Projektes.

http://pinup-fashion.de

Manche mögen die Seite schon gesehen haben, wer nach einem Keywort zu Rockabilly, Pinup, Vintage oder Burlesque-Kleidung sucht, kann sich dagegen fast sicher sein dass im diese Seite – zumindest in den Google Suchergebnissen – schon einmal über de Weg gelaufen ist. Doch habe ich gemerkt, dass viele Personen diese Seite auch finden, obwohl sie nicht nach Kleidung suchen, sondern nach Frisuren. „Vintage Frisuren“, Burlesque Frisuren“, „Rockabilly Frisuren“, „Pin Up Frisuren“ und und und.

vintage Frisuren

Die Seite wird also zu verschiedenen Frisurenarten gefunden – gut – , enthält dazu allerding etwa Null ( 0 ) Inhalte – doof -. Also kam ich irgendwann auf die Idee, dafür Rockabilly Frisuren How To Videos machen zu lassen. Gut, dass ich Olli und sein Fotostudio (meine hamburger Wohnung) kenne. Insofern hatte ich nach wenigen Minuten, die Zusage, dass olli beim Frisuren-Video-Shooting dabei wäre.

vintage hairstyling

Ich dachte dabei an ein Mädel, eine Visagistin und eine Kamera in Ollis Fotostudio…. Doch so nicht mit Olli…. Es wurde dann etwas größer. Aus einem Mädel wurden zwei, aus einer Videokamera wurden drei HD-Videokameras, aus dem Studio wurde ein Studioausflug in eine 50er Jahre Wohnung von Freunden und aus einer Visagistin wurden zwei, aus einem Termin wurden zwei Wochenenden und ein Pick Up und aus den vier Personen insgesamt wurden teilweise mehr als 10 Personen in der Wohnung. Irgendwie wurde also alles immer professioneller, bis auf die Kleidung für die Bilder des jeweiligen Beitrages und den jeweiligen Abspann des Videos.

104_0089

Noch Dienstag letzter Woche hörte ich von Planungen, beispielsweise das Burlesque Frisuren Video mit einem Samtkorsett und Halterlosen zu shooten. S-T-O-P das geht nun wirklich nicht, also setzte ich Dienstag Nacht gegen zwei Uhr nachts mal ein Paar Hebel in Bewegung und setzte vier Mails an Sammy von Redcat7, Diana von Buy Unlike, Mario von Rockabilly-Clothing und Silvie von Jungbluth Design in Hamburg ab und fragte mal nett an, ob irgendwer bereit wäre ein wenig Kleidung zu verleihen. Für ein Vintage, Burlesque und Rockabilly Frisuren Shooting passt eben keine Streetwaer a`la Khujo. Ohne große Hoffnung kam ich Mittwoch morgen um 10 Uhr zur Arbeit und fand in meinem Postfach drei Zusagen von allen ausser Jungbluth. Wow. Damit hatte ich nicht gerechnet. Doch damit ging die Arbeit erst los.

104_0115-1

Versuche mal einer zwei Mädels die volle Auswahl dreier toller Online Shops zu geben mit dem Hinweis, sie müssten sich schnell entscheiden. Ich weiss nicht, wie viele Mails ich Samstag bekommen habe mit Ideen und Änderungen und und und. Am Ende musste ich dann doch entscheiden und es wurde noch einiges später als den Tag vorher. …Nun hiess es zu hoffen, dass der Postman drei Mal klingelt und auch alles in Hamburg ankommt. Zur Sicherheit und für alle Fälle habe ich noch vier eigene Outfits mitgebracht und so hatten wir massig Auswahl für gerade einmal sechs geplante Videos. Meine Inventurliste am Shootingtag, ergab folgendes:

burlesque Haare

Redcat 7

Satinunterrock schwarz
Korsett federn Braun
Korsett schleppe federn Braun
Halsband Braun
Slip Pailetten schwarz
Slip ohne Pailettenschwarz
Korsett ferdern grün
2x Armstulpen grün
Kopfschmuck korsett grün
Kopfschmuck rose weiss
2x kopfschmuck rose rot
Pencilrock blau rot mit bommel
Pencilrock blau weiss/rot
Taillenkorsett blau weiss/rot
Halsband blau weiss/rot
Carmentop Weiss/rot
Pencilrock blau/rot
Halsband blau/rot
Carmentop blau/rot
Workerjeans blau
Hemd rot/weiss

104_0091

Ars Vivendi / Rockabilly-Clothing.de

2x Nahtnylons III
2x Nahtnylons IV
2x Nahtnylons V
Vintage Heartbreaker Kleid Schwarz/weiss
Vintage Lucky thirteen Kleid schwarz
Ponymädchen Kleid Leo/rot
Heartbreaker Kleid rose/weiss
Army Kleid Ponymädchen
Army Gürtel Ponymädchen
Army Schiffchen Ponymädchen
Petticoat Bettie Page Clothing
Strapshalter Bettie Page schwarz

104_0095

Buy Unlike

Retro Kleid Dixifried rot
Retro Kleid Pinup Couture schwarz
Cherrykleid Pinup Couture schwarz
Leokleid Deadly Dames schwarz
Lackgürtel schwarz

Kleiderschrank Zoe

Swingkleid Collectif rot/weiss Punkte
Kleid Pinup Couture rot/leo
Kleid Pinup Couture Leo
Jungbluth carmentop schwarz/leo
Jungbluth Pencil Skirt schwarz/lei
jungbluth Korsett Leo
Kiss me deadly Slip
Kiss me Deadly BH
Kiss Me deadly shapewear
Lascana Shapewear
billig leokorsage
Minizylinder rot
Minizylinder schwarz
Blume rot
Blume rot/weinrot
Blume rose

Plus eine große Reisetasche aus meinem Schuhschrank.

104_0094
Eine Traumhafte Auswahl, Albtraumhaft nur, dass die Mädels nicht meine Größe haben und ich eh alles zurückgeben muss 🙂

Trotzdem großartig und ich danke allen drei Labels und Shops sehr. Und auch, ohne schon bearbeitete Bilder oder eines der ersten 4 Videos gesehen zu haben, scheint es mir, als hätte es sich gelohnt.

burlesque frisur

Weiter geht es dann am Samstag.

Es war ein Stop Staring Kleid

Shut Up! Bitch!

Ein Blog und Facebook, richtig eingesetzt, können ziemlich mächtig sein und viel Spaß machen. Zumindest dann, wenn man die richtigen Leute auf seiner Freundesliste hat und sie auch mal fragt.

Ich hatte ja am letzten Wochenende das Erlebnis, dass eine arrogante, doofe Tusse in einem tollen Nadelstreifen-Kleid meine nette Nachfrage, wo es dieses zu kaufen gäbe, eiskalt abserviert hat und ich mir nur wenige Sekunden später schwor, dass ich es dennoch finden würde. Et Voila

Statt sie, fragte ich eben anderweitig. Ich schrieb einen kleinen Blogbeitrag, in dem ich das Kleid so gut wie eben möglich beschrieb und fragte über Twitter und Facebook nach, ob mir wohl jemand helfen könnte.

Bereits heute morgen hatte ich den ersten Antwortkommentar: Sari erkannte in meiner Beschreibung ein Kleid von Stop Staring…. Auffindbar auf der diesbezüglichen Internetseite, allerdings in einer anderen Farbe.

Auf meinen Hinweis, dass es sich vielleicht um ein Modell aus der letzten Kollektion handeln könnte, meldete sich dann Wild at Heart mit einem zweiten Tipp, der mich zu Daddy O’s führte, wo ich frühere Kollektionen finden könnte…. Und? Ich fand es tatsächlich.

Nun, gut, ich irrte mich in der Farbe, es war dann doch nicht Creme oder Gold sondern dieses leichte Pink. Aber es war eindeutig dieses Kleid.

Ob ich es nun aber tatsächlich das nächste Mal im 20 Flight Rock trage? Ich weiss es nicht. Erstmal muss ich herausfinden, welche Shippingkosten Daddy O’s nach Deutschland aufruft und ob es mir nicht doch eigentlich besser in rot gefällt.

Auf jeden Fall brauchte ich diese Tusse nicht, um heraus

Tolles Kleid an doofer Tusse

Gesucht: tolles Nadelstreifenkleid – Bekommen: doofe Antwort.

Gestern Abend war ich – ungedresst – mit einem Freund und zwei Freundinnen auf dem Kiez unterwegs und nach einem Besuch im Queen Calavera noch im 20 Flight Rock und um da überhaupt hinzugehen musste ich vorher einer Freundin ersteinmal ein wenig die Angst nehmen. Sie war wohl schon einmal dort und habe sich so unwohl gefühlt. Wie sagte sie? Die seien rassistisch – jeder der nicht sei, wie sie würde dort sehr komisch angeschaut oder gar dumm angemacht… Quatsch, ich hatte da noch nie Probleme. Einfach mit dem nötigen Selbstverständnis reingehen und Spaß haben… Aber wie es nun mal immer so ist, man kann eine Meinung nicht aus der Welt schaffen, wenn sie sich wiederholt.

Im 20 Flight Rock sind immer ein Paar Mädels anwesend, die ganz großartig gedresst sind und in diesem Fall erregte ein Kleid mein Interesse, schwarz, knielang, mit Nadelstreifen, ein Kragen aus Satinstoff irgendwo zwischen Gold und Creme sowie vorne ein längerer Schlitz ebenso mit diesem Satinstoff dahinter. Ein Traum dieses Kleid. Dazu trug dieses Mädel eine großartige Frisur, insgesamt also sehr apart, sehr nett. – Zumindest das Aussehen.

Was macht man, wenn man ein Kleid sieht, dass einem gefällt, man fragt einfach einmal kurz nach:

Entschuldige, darf ich Dich kurz fragen, wo Du dieses großartige Kleid gekauft hast?

Ja, aber ich werde es Dir nicht erzählen

sagte sie in einem eisigen, arroganten Tonfall, in dem selbst die heissen Quellen auf Island kurzerhand gefroren wären und hatte schon, bevor ich noch „schade“ sagen konnte, kehrt marsch gemacht und war bereits in die Gegenrichtung verschwunden. Ich verschwand in die andere Rictung zur Bar um mir ein neues Getränk zu holen, denn meines war leider schockgefroren.

Nun weiss ich nicht, ob sie dachte, ich wolle sie doof anmachen oder einfach nur eine arrogante Tusse ist, da ich aber eigentlich nett fragte, schätze ich mal erstes trifft zu, dem Hinweis meiner Bekannten, dass sie aber offensichtlich doch nicht so unrecht hatte konnte ich nun allerdings wenig entgegnen. Doof.

Doof auch, dass ich nun nicht herausgefunden habe, wo ich solch ein Kleid nun finden kann. Denn haben würde ich es trotz dieser eisigen Abfuhr gerne

Edit: Danke an Sari für den Link zu dem Kleid oben bei Stop Staring. Es könnte dieses Kleid sein, auf jeden Fall kommt es sehr nahe dran, ich glaube der kragen war etwas weniger breit, bin aber nicht sicher, wenn nicht noch jemand eine Idee solch einers Kleides in der andren Farbe hat, ist dieses so gut wie gekauft. Und das trage ich dann das nächste Mal wenn ich in Hamburg bin 😉

Versace Kleid von Fashionesta

Versace Kleid zum Bestpreisbei Fashionesta

Manch einer wird mir gestern in Gedanken nen Vogel gezeigt haben, als ich schrieb, ich hätte mir ein Versace Kleid gekauft. Vollkommen zurecht, aber ich konnte eben nicht „Nein“ sagen. Es war nun mal unschlagbar günstig…

Vollkommen zufällig bin ich gestern in den kleinen Laden Fashionesta gstolpert, weil an der Schaufensterscheibe ein großes „Räumungsverkauf – 50 %“ hing.

Normalerweise hätte ich einen Laden wie diesen sofort wieder rückwärts verlassen, sobald ich gesehen hätte, was in diesem Laden so für Marken hängen. Dolce & Gabbana, Gucci, Miu Miu oder eben beispielsweise auch Versace. Klar ist es so, dass man nichteinmal darüber nachdenkt, sich ein Versace Kleid zu kaufen, aber einfach mal schauen kostet ja nichts – dachte ich zumindest.

Ich schaute drauf und sah den Preis 720 €. Schluck…. Der war allerdings durchgestrichen und es stand eine 340 € daneben. … Das sind mal eben 400 Euro weniger, machte es für mich allerdings preislich nicht wirklich interessanter für mich. Darauf – soll heissen darunter – kamen dann allerdings noch die 50% +1 € wegen Räumungsverkauf.

Insgesamt wollte Fashionesta dann 169 € von mir und allen anderen Kunden haben. Das ist zwar immer noch viel viel Geld, also wirklich viel, aber es ist ja auch ein Versace Kleid. Diese Gründe sind natürlich vorgeschoben, denn eigentlich wollte ich dieses Kleid einfach haben. So wurde dieses Kleid dann auf einmal doch sehr interessant für mich…. und ich kaufte es.

Ich konnte nicht nein sagen. …Und ja, ich weiss, es ist Wahnsinn, solch ein Kleid zu kaufen, aber ich konnte, nein wollte, nicht nein sagen. Einmal solch ein Kleid zu besitzen ist doch ein Traum… …Wenn ich nur wüsste, wie ich die 551 gesparten Euros ausgeben soll 😉

In meiner kurzen Überlegungsphase war aber ein Spruch, den Sheila mal zu mir sagte ausschlaggebend.

„Wenn Du mal etwas haben willst, dann kaufe es gleich, sonst ärgerst Du Dich im Nachhinein furchtbar, wenn es es dann weg ist.“ …Sie war also mehr oder weniger Schuld für diesen Spontankauf 😉

Und wer nun noch schnell teure Weihnachtsgeschenke, kaufen möchte, der sollte noch schnell bei Fashionesta vorbeischauen. Ein Paar Versace Kleider und einige andere schöne Stücke gibt es da noch.

Ansonsten gibt es Fashionesta auch im Internet. Ebenfalls tolle Preise, nur eben ohne die letzten 50 %

Der Verkäufer wünschte mir dann noch viel Spaß beim Verschenken oder beim selber tragen…. Uff Ich bin durchsichtlig wie eine Plexiglasscheibe. Müssen wohl meine leuchtenden Augen gewesen sein…