gut zu wissen: Back 2 MAC

Manchmal treffe ich auf meinen Streifzügen durch das Internet auf Dinge, die ich nicht wusste, die aber jeder wissen sollte. Ich wusste z.B. bis gestern noch nicht, dass es ein Recyclingprogramm von MAC Cosmetics gibt, dass einem selber zugute kommen kann:

B2M ist die Abkürzung für das Recycling-Programm der Kosmetikfirma MAC, das sich Back 2 MAC nennt. Im Rahmen dieser Aktion erhält man in einem MAC-Geschäft für je 6 leere Verpackungen einen Lippenstift seiner Wahl (Viva Glam ausgeschlossen). Die Verpackungen hierfür müssen primär sein, was laut MAC die direkten Umverpackungen der Produkte sind, wie die Lippenstifthüllen, Lipglosshülsen, Lidschattendöschen usw. Ausgeschlossen sind sekundäre Verpackungen, wie die Pappkartons, in denen die Produkte verkauft werden, Accessoirs, Probendöschen etc.

In einigen MAC Stores solle s auch möglich sein, sechs Leerbehälter gegen Lidschatten oder Lipgloss einzutauschen. Einfach mal nachfragen.

Beautycase öffne Dich.

Ich packe meinen Koffer und nehme mit:
die neue CD von Stereo Total, ein beautycase und….

Da habe ich doch gestern auf dem Weg zum Personalberater Radio gehört und wie es sich in Berlin gehört, mal wieder Motor FM gehört. Motor FM ist ein Sender, der auch mal Lieder spielt, die man in der Musiklandschaft ansonsten eher nicht hört.

Gestern spielten sie dort ein Lied namens Beautycase, bei dem ich erst nach mindestens einer Minute erkannte, dass es sich nicht um irgendeinen Djingle (schreibt man das so) einer Kosmetikmarke handelt.

Im Lied wird, wie beim Spiel „Ich packe meinen Koffer“ eigentlich nur aufgezählt, was die geneigte Frau und die typische Transe so alles an Kosmetika in der Handtasche haben kann.

Strange und irgendwie anarchistisch – und ich kann mir kaum vorstellen, dass das monetär erfolgreich ist. Aber ich mag solche Lieder… Ausser diesem Lied lohnt es sich aber auch noch in den Rest von Stereo Total mal reinhören.


Discover Stereo Total!

Kryolan Hamburg

Kryolan City Hamburg

Nachdem sich ja Sheila kürzlich in meinem Blog als große Verfechterin des Kryolan Klebers für Wimpern erklärt hat, muss ich natürlich auch zugeben, dass ich ein ebenfalls ein großer Fan von Kryolan bin. – Nicht gerade vom Kleber aber doch von anderen Artikeln aus dem reichhaltigen Sortiment.

Als ich noch in Hamburg lebte und arbeitete ärgerte ich mich des öfteren, dass es in Hamburg keine Möglichkeit gibt, den Stoff aus dem die Makeupkünste sind zu kaufen. Und extra für ein kleines Döschen Kryolan Camouflage nach Berlin fahren?? Zwar nicht undenkbar, aber doch hochgradig nervig. Warum es in Hamburg keinen Shop dafür geben sollte, blieb mir immer ein Rätsel.

Nun war ich ja gerade wieder in Hamburg und wollte ein Studio zum Thema Hautbildverfeinerung aufsuchen, dass ich noch aus alten Zeiten neben dem Hanseviertel kannte. Ich wollte mich einmal unverbindlich informieren, was solch eine Kur kann, was sie bringt und was sie kostet…. Leider musste ich feststellen, dass es dieses Studio nicht mehr gibt… Mist. oder ääääh toll.

Anstelle dessen ist in dem Ladengeschäft nun eine Filiale von Kryolan City zu finden. Super, da habe ich mich jahrelang geärgert, und dann bin ich mal knapp ein Jahr nicht mehr in Hamburg und schon siedeln sich hier die wichtigen Läden an.

Mit der Auswahl hat Kryolan Hamburg aber noch so kleine Probleme.

Weder normalen tiefschwarzen Lidschatten konnte ich dort bekommen, und auch bei der richtigen leicht-grünen Camouflage musste die eigentlich nette Dame hinter der Kasse mit der Schulter zucken… Immerhin eine nette Palette mit schönen Farben für die Lippen konnte ich dort erhalten.

Zu finden ist Kryolan City Hamburg übrigens hier:

Bleichenhof-Passage
Ecke Große Bleichen – Bleichenbrücke
20354 Hamburg

Na egal, ich kann diese Kosmetika ja auch in Berlin kaufen … Immerhin wohne ich dort ja nun.

MAC Cosmetics

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Make Up
MAC Cosmetics

..und das Leben ist zu kurz für schlechte Make Up Pinsel…

Dass eswirklich keinen Sinn hat, schlechtes Make Up zu kaufen, habe ich schon vor längerer Zeit gelernt. Natürlich kann man irgendeine Marke für nen Eurofuffzig kaufen, der Spaß an dieser Knauserei macht aber zumeist nur so lange Spaß, wie das Make Up ungenutzt irgendwo herumliegt. Will man sich allerdings dann damit schminken, dann merkt man schnell, dass mehr Investition in Make Up auch mehr Spaß macht. Meine Lieblingsmarken sind daher Kryolan, Bobby Brown und vor allem M.A.C. Alles Marken, die eine ungeheure Deckkraft und einen ebenso ungeheuren Preis haben…

Die Läden von MAC Cosmetics sind dabei eine wahre Wundertüte an tollem Make Up und zumeist ein schwarzes Loch, dass auf einmalgroße Teile meines Kontos verschlingt

Irgendwann im April habe ich festgestellt, dass Mac Cosmetics nicht nur großartiges Make Up herstellt, sondern dass auch deren Schminkpinsel eine Klasse haben, die man bei Schlecker, Douglas und Konsorten leider vergeblich sucht. Ich kaufte einen Pinsel mit kurzen längerwerdenden Borsten, der eigentlich für fast alles zu gebrauchen ist.

Lidschatten, Augenbrauen und wenn nötig sogar die Lippen. Janka wird wissen, wofür dieser Pinsel genau ist, aber für mich ist es ein großartiger Allzweckpinsel, der weitaus besser alles auf den Punkt bzw. das Gesicht bringt als die üblichen Applikatoren.

Toller Pinsel, den ich allerdings offensictlich zum CSD in Hamburg vergessen habe… Dumm… Also wollte ich diesen Pinsel eben neu kaufen.

+++ Ich kaufe nur diesen Pinsel +++
+++ Ich kaufe nur diesen Pinsel +++
+++ Ich kaufe nur diesen Pinsel +++

mit dieser Selbssuggestion betrat ich den MAC Store – und steuerte direkt auf die Pinsel zu..

+++ Ich kaufe nur diesen Pinsel +++

…. schön wäre es gewesen… Natürlich blieb es nicht dabei. Zwar konnte ich gerade den Lidschatten und das Rouge stehen lassen, aber als ich am Eyeliner vorbeikam, erinnerte ich mich daran, dass ich auf dem Gebiet echt bisher nur zweit und drittklassiges Zeug im Schminkkoffer habe. Folglich kaufte ich nicht nur diesen Schminkpinsel sondern gab wieder einmal 35,50 € im MAC Storeaus….

Ich hasse MAC Cosmetics… aber irgendwie ist es wohl eine Hassliebe…