Samsung F480

Mein neues Baby – Ein F480

Vor knapp drei Monaten hatte ich schon mal darüber geschrieben, dass mein Handyprovider sich mit dem Angebot neuer aktueller Top-Handys für eine Vertragsverlängerung bei mir lächerlich gemacht hat.

Diverse Mails und ein Telefonat später schiene ich Mobilcom immer noch nicht wichtig genug zu sein, um mich als Kunden zu halten.. Bei 40-70 € Monatliche Handyrechnung ist das ganz schön schade. Also habe ich gewechselt…

Dabei habe ich gemerkt, dass Handyhändler wie Gebrauchtwarenhändler sind, sie einem nicht unbedingt das anbieten, was man will und vor allem sollte man NIEMALS das erste oder zweite Angebot annehmen.

Ersteinmal besuchte ich den Freenet Shop mit einem sehr ungenügenden Angebot, meiner Meinung nach. Ich wollte ja einen guten Vertrag UND ein gutes Handy – genaugenommen das N95 von Nokia haben.

Daher suchte ich nach Freenet den O2 Shop auf, dessen Verkäufer mir tatsächlich einen guten Vertrag raussuchte und das N95 für einen Euro zur Verfügung stellen wollte… Alles gut!

Aber… vorher suchte ich noch einmal den Media Markt auf um zu sehen, was mir dort geboten würde… Oh Wunder! Man bot mir exakt den gleichen Vertrag von O2 an und das Handy ebenso für einen Euro.

Beim Herumstreifen fiel mir aber noch ein anderes Handy auf. Das Samsung F480. Ein Handy mit Touchscreen und ebenfalls einer 5 Megapixel Kamera. 5 Minuten später war mir klar, die können das N95 und jegliches Handy mit normaltastatur behalten. Ich will ein Tochscreen und ich will dieses F480 haben. Nix anderes kommt mir in die Tüte.

Die erste Frage nach dem Preis ergab ein 145 € für das Handy… Ernüchterung! Auf meine Frage, ob das wirklich sein könne, schaute der Verkäufer noch einmal in den Computer und fand heraus, dass dieses Handy nun auf einmal doch nur 59 € kosten sollte… Solch ein Handykauf soll aber überlegt sein und so ging ich noch einmal in den O2-Shop um zu efahren, was O2 selber so für das Handy haben will.

79 € – also zu viel… Danke Nein!

….Ich liess mir das alles nochmal durch den Kopf gehen entschied mich dafür und besuchte am nächsten Tag auf ein neues den Media Markt.

…ich fragte nocheinmal nach dem Preis und erhielt den unerwarteten Preis von 1 €

…145 €, 79 €, 49 €, 1 €… Es lohnt scheinbar, bei Handys unbedingt, noch einmal mehr nachzufragen, wenn man mit dem Preis nicht 100 % ig zufrieden ist.

Hallo Mobilcom. Das F480 ist ein aktuelles Top Handy zu einem günstigen Preis. Bitte merken !!

Priscilla, Queen of the desert.

Priscilla
A cock in a frock on a rock
Bernadette

 

 

Zufällig habe ich heute gesehen, daß es seit zwei Wochen den Film Priscilla – Queen of the Desert als DVD zu kaufen gibt.Lange bevor ich selber ans Rumtransen gedacht habe, kannte ich schon das ein oder andere Problem, das in den Kreisen vorkommen kann. Zickige Transen, Stöckelschuhe, das richtige oder falsche Dress zur richtigen Zeit und bei einigen Mädels viel zu viele Emotionen. Ein Freund hat diesen Film in englisch von seinem Australien-Austausch mitgebracht, wo er bereits Kult war.Im Film fahren zwei Drags und eine Transsexuelle in einem rosa Greyhound Bus durch Australien und erleben so einiges. Der Film ist ein kleines bißchen so, wie der Film mit Wesley Snipes von dem ich den Namen nicht mehr kenne. Nur älter und viel viel besser.Übrigens, wer Englisch kann sollte ihn sich auch mal auf englich anschauen. So oft wie in diesem Film wird wohl kaum in einem anderen Film das kleine F-Word vorkommen.Trotzdem ist dieser Film wohl der Beste aus dem Metier “Lassen wir mal Transen vorkommen – das findet schon seine Zuschauer” und hat zum Beispiel für seine Kostüme einen Oskar verdient – und bekommen.Groooßartig.
Mediamarkt würde sagen Kaufen: Marsch Marsch!

Von Sydney haben die Travestiekünstler Tick alias Mitzi und Adam alias Felicia die gepuderten Näschen voll. In Alice Springs winkt ein vielversprechendes Engage-ment. Dazwischen liegt die australische Wüste, die Tick/Mitzi und Adam/Felicia mit einem klapprigen, bonbonfarbenen Bus namens “¾Priscilla”“ durchqueren wollen. Mit ihnen reist die von einer unglücklichen Liebesgeschichte gebeutelte, transsexuelle Bernadette. Auf ihrem schrillen Wüstentrip begegnen die drei Paradiesvögel knarzi-gen Hinterwäldlern, die ihre Vorurteile trotz gemeinsamer Saufgelage nicht ablegen, australischen Ureinwohnern mit heimlicher Schwäche für ABBA â€â€œ und ihren eigenen Macken, Schwächen und Träumen.

 

 

passende Beiträge:
best tranny movie ever

 

 

Diese Seite wurde mit folgenden Suchen gefunden: