Silvester Hafen Hamburg

igentlich wollte ich mit Freunden in Hamburg bei Raclette und hoch- sowie niedrigprozentigem feiern, aber kurzfristig wurde doch ein Ausflug zum Hafen Hamburg daraus, denn wenn irgendwo in Hamburg richtig Feuerwerk ist, dann dort.

silvester Hafen Hamburg

Genaugenommen wollte Olli mein Nachbar in Hamburg dort zum Fotografieren hin und ich schloss mich ihm zum Schauen an. Zoe blieb dieses Silvester in Schrank, was auch besser war, denn selbst mit zwei Jacken war es am Hafen bitterkalt.

feuerwerk silvester hamburg hafen

Weil es voll werden würde, wollte Olli bereits drei Stunden vorher auf der anderen Elbseite sein, den richtigen Kameraplatz einnehmen und die Kamera einrichten. Für mich bedeutete das, mitkommen, merken, dass es am Hafen Hamburg ilvester bitterkalt ist, und mich schnell wieder beim Silvesterradioprogramm und Heizung auf höchster Stufe in mein Auto zu verziehen.  Immerhin das stand ob des frühen Zeitpunktes sehr nah.

DSC00588

Nicht so nah zwar wie der NDR, der mit Ü-Wagen, mehreren Funk-Kameras und einem 30 Meter Hubwagen mal mit ganz anderer Fotoausrüstung wie Olli am Start war… Jaja, Profis und Amateure 😉

DSC00558

Trotzdem, die Kulisse des Hafens und die Feuerwerke über der ganzen Stadt von dortaus zu sehen, dazu die Schiffe auf der Elbe und deren Nebelhörner waren schon sehr eindrucksvoll.

Erstaunlich, da habe ich 31 Jahre in Hamburg gewohnt und das Feuerwerk zu Silvester am Hafen nie miterlebt…. Aber mir wird auch jetzt schon wieder kalt, wenn ich nur dran denke und drüber schreibe… Oder kommt das daher, dass ich gerade aus Hamburg nach Berlin zurückgekehrt bin und meine Wohnung einfach noch kalt ist??? Könnte auch sein.

silvester hamburg hafen

Bin also wieder da und 2010 kann jetzt wirklich beginnen

Inas Nacht – Unplugged Musik

Inas Nacht

Dass ich ein großer Fan von Ina Müller bin, schrieb ich bereits, als ich das Lied De Wind vun Hamburch postetet. Nun hat die großartige Dame mit der ebenso großartigen Stimme seit geraumer Zeit eine eigene Late Night Show, die aus einem kleinen Lokal, dem Schellfischposten im Hamburger Hafen ausgestrahlt wird und über die Fernsehgrenzen vom NDR leider nie herausgekommen ist.

Vollkommen zu unrecht, denn Inas Nacht ist toll, vielleicht sogar ein kleinwenig subversiv, denn die Art, wie sie mit ihren Talkgästen spricht ist gänzlich eine andere, als man es von anderen Talksendungen a`la Beckmann und Kerner gewohnt ist. Ihrer Schnodderschnauze kann man dabei allerdings nicht böse sein, geschweigedenn etwas abschlagen. Schon garnicht einen Besuch bei „Inas Nacht“. Daher kommen dann auch großartige Gäste, die nach Möglichkeit ebenso schlagfertig sind, wie sie selber. Thomas Herrmanns, Jürgen von der Lippe, Mirja Boes oder Hugo Egon Balder. Eben wirklich interessante, schlagfertige Gesprächspartner

Aber genauso interessant sind die Musicacts, die Ina einlädt, zumeist deutsche Acts, die dort unplugged spielen und das wirklich wirklich gut. Da ich gerade über einige dieser Lieder auf Youtube gestolpert bin und besonders die beiden ersten neimandem vorenthalten möchte, musste ich eben diesen Beitrag schreiben, denn dabei sind durchaus auch der ein oder andere Künstler, den ich besonders mag. Selig, Mia, Clueso und und und. Wer auf deutsche Musik ein wenig steht, mag da einmal reinhören, es lohnt sich….

Dita von Teese strippt für Deutschland

Dita von Teese strippt für Deutschland zum Grand Prix

Nein, kein Aprilscherz, Deutschland fährt zum Grand Prix in diesem Jahr scharfe Geschütze auf. Nachdem ja Deutschland bzw der NDR sich dieses Jahr überlegt hat, bekannte Künstler zum Grand Prix zu schicken und deswegen gleich einmal selber entschieden hat, der wählenden Masse den Vorentscheid zu klauen und stattdessen lieber selber zu wissen, was gut für Deutschland ist, war ich ja vollkommen davon überzeugt, dass das nur in die Hose gehen kann. Alex Christensen habe ich nun auch keinen Sieg wirklich zugetraut…

Der NDR offensichtlich auch nicht und so wurde entschieden, den deutschen Beitrag noch ein wenig aufzupimpen, feuriger und schärfer zu machen.

Drum strippt neben den beiden Sängern noch jemand ein wenig burlesque und nicht irgendwer, sondern tatsächlich Dita von Teese. Ob das den Beitrag besser macht, wage ich zu bezweifeln, allerdings bin ich mir sicher, dass es mehr Zuschauer bringt als ein Contest, den wir eh nicht gewinnen mit Künstlern, die wir eh nicht gewählt haben. Mal sehen ob es einen Dita von Teese Effekt gibt.

Dita von Teese = Germany 10 Points?

Na, ich lasse mich überraschen

Ein Abend für die Travestie

Nochmal etwas an Dich liebster NDR.

Es ist gerade zwei Tage her, dass ich auf dich schimpfte, weil Du mir die Identifikation mit dem European Song Contest genommen hast. Ein wenig nahmst Du mir da auch die Identifikation mit Dir selber, lieber NDR.

Ich habe allerdings noch einmal nachdenken müssen und natürlich festgestellt, dass es ein paar Fernsehsendungen in Deinem Programm gibt, wegen denen ich Dir eh nicht lange böse sein. Gestern Abend nach einer großartigen Zimmer Frei Sendung mit Götz Alsmann und Sabine Westermann war ich schon fast wieder im Reinen. Dann kam folgte gestern nacht ein Trailer, der auf ein kommendes Programm hinwies.

Samstag von 21:45 bis 23:00 veranstaltest Du einen Abend für die Travestie. Das ist löblich und ich kann mir nur vorstellen, dass dieses als Entschuldigung gemeint ist. Eine gute Entschuldigung wie ich mal hoffe.

Lilo Wanders, Kay Ray, Heinz Rühmann in Drag, Uschi Bluhm sehe ich im Trailer uns es mögen vergnügliche eineinviertel Stunden werden, die mich wieder voll ins Reine mit Dir bringen. Ansonsten wirst du aber auch so immer den PLatz drei meiner Fernbedienung behaupten, denn Extra-3 und Zimmer Frei sind Grund genug.

Also nochmal:
Samstag, 21:45 Uhr, NDR, Ein Abend für die Travestie