original kubanischer Mojito

Auszeit Hannover – Kubanischer Mojito

auszeit-bar-hannover

Nicht serst seit ich in Kuba war suche ich DEN Mojoto schlechthin. Gefunden habe ich ihn in Miami und ganz nah dran gekommen sind Mojitos in Kuba. Da kommt er ja auch her. Immerhin spricht das Bodeguita des Medio davon, den besten Mojito zu kredenzen…. Fakt ist, sie machen ihn anders.

Wenn ich auch etwas gegen den Mojito in dieser Hemingway Bar geschrieben habe, so bin ich mittlerweile auf den Geschmack gekommen und versuche seither mit verschiedenen Barkeepern unterschiedliche Versionen vom Mojito auszutesten um herauszufinden, was denn nun am besten sei… In Berlin probierten wir bereits verschiedene Havana Club Versionen aus, Sekt, weissen und Rohrzucker und ich musste den Barkeeper meiner Stammbar davon ersteinmal überzeugen….

original mojito kuba

Gerade sitze ich in Hannover in der Bar „Auszeit“ und an der Tafel steht „original Kubanischer Mojito“ auf meine Frage, was an diesem Mojito denn so besonderes sei, wusste der Barkeeper sofort Antwort. Weisser Zucker, kein Crashed Ice und mehr Alkohol. Ich bestellte ihn und bin zufrieden.

Nun war kloar, dass ich mal genau auf die Zutaten schaute. Hier also die Zutaten zum original kubanischen Mojito der Auszeit Bar in Hannover.

weisser zucker 2-3 Esslöffel
eine halbe ausgedrückt Limone
ordentlich minze
das ganze gut durchgemischt
ungerashte Eiswürfel
3 jahre alter 40%iger Havana Club
auffüllen mit Selter

Vermutlich ist der unterschied der Minze und des nicht-export Havana Club ein kaum zu behebender Unterschied, aber das kommt dem kubanischen Mojito sehr nahe.

Großes Lob an das Auszeit in Hannover. Da mag das kleine Label an der Bar, dass darauf hinweist, dass das Auszeit mal laut Prinz beste Bar 2008 war, durchaus seine Berechtigung haben. Eine sehr nette kleine Bar mit wirklich netter Atmosphäre