einfach mal zwei Dirndl kaufen

Zwei Dirndl zum Oktoberfest 2008

Mit dieser komischen Trachtenmode Dirndl konnte ich meinen Lebtag irgendwie nie wirklich etwas anfangen. Alleine schon die Frage, ob sich das ganze jetzt Dirndl oder vielleicht doch eher Dirndel (mit e) schreibt hätte bei mir nur ein wirklich undwissendes Achselzucken hervorgerufen. Ich hätte es nicht sagen können und – wichtiger noch. Es hätte mich auch nicht wirklich interessiert.

Trachtenmode Dirndl

Wie es sich nun schreibt, habe ich mittlerweile herausgefunden und auch das interesse ist irgendwie seit letztem Oktober gestiegen. Ob es nun das Bild meiner (im übrigen bayerischen) Kollegin war, die wirklich schnieke in ihrem Dirndl aussah war oder vielleicht doch eher die eigene Erfahrung zum Oktoberfest letztes Jahr im Irrenhouse, das kann ich nicht wirklich mit Bestimmtheit sagen….

Vermutlich muss ich mir einfach eingestehen, dass ich zugeben muss, dass ab und an so eine Trachtenmode ganz nett anzuschauen ist. – Vorausgesetzt es ist gerade Oktober, Oktoberfest oder irgendeine Veranstaltung die damit irgendwie eng zusammenhängt.

Solch eine Veranstaltung wollen wir dieses Jahr besuchen und zwar das Oktoberfest. Janka, Sheila, Krizzi und ich – und als Reiseführerin die grandiose :Superzandy:. Das verspricht Spannung, Spaß und Abenteuer und Bier – oder Prosecco für die Nichtbiertrinker unter uns…

Witzig ist, dass es sogar eine Schwule Oktoberfest-Seite gibt. Unter Rosawiesn.de findet man alles, was man wissen mag. Vom „Gay Sunday“ in der Bräurosl bis zur „Prosecco-Wiesn“ in der Fischer Vroni… Gabs da nicht auch noch irgendeine Party nur für Frauen? Naja ich weiss nicht, ob man da wirklich schwul weggehen sollte – ist doch nur halb so witzig.

Egal, laut meiner Kollegin sollte man sich frühzeitig Gedanken machen und frühzeitig buchen, ansonsten kann es sein, dass man auf dem Bahnhof schläft und dumm vorm Bierzelt rumstehen muss, statt drinnen auf den Bänken zu feiern.

„Früh drum kümmern“. Diese Aussage hab ich mir zu Herzen genommen… Für mich hieß das: 1. Dirndl kaufen (abgehakt). Genaugenommen habe ich sogar zweimal zugeschlagen. Ebey lud einfach zu sehr ein dafür. 2x Dirndl, Bluse, Schürze, also das ganze Paket für mich bitte, damit ich auswählen kann, was mir besser steht…

Dirndl Tracht

Nun hab ich sogar etwas zum Wechseln – allerdings nur, wenn ich das weniger gutaussehende nicht loswerde. Das wird aber kaum passieren, denn ich kann es vermutlich zu dem Zeitpunkt gut verkaufen, wo jeder Dirndl Shop von Flensburg bis München das „Ausverkauft“ Schild heraushängt und der große Hype beginnt. Wer weiß vielleicht kann ich mir danach ja sogar das ein oder andere Maß Bier oder den einen oder anderen Prosecco kaufen, sollte ich Gewinn machen.

Übrigens die beiden guten Stücke kaufte ich bei Alpen Trachten und Oskar Leder. Ich hoffe, dass beide kein problem damit habe, wenn ich das Bild zeige, ansonsten bitte vor einer Abmahnung eine kleine Nachricht schicken, dann kann ich beide Bilder sicher auch schon gegen zwei Bilder von den dann angekommenen Originalen austauschen.

Viel Spaß und schon mal auf dem Oktoberfest 2008 und dass danach wieder ne ganze Menge Leute Transen im Dirndl suchen…

Notizen an meine Kollegin:
1) Krieg ich nen Bild von dir?
2) 2566 / 8-2-1-1-1-1 / 6,42 €