Oliver Kahn und High Heels

Mal wieder eine nette Werbung, die mir über den Weg gelaufen wurde und die ich gerne weitergebe, da ich sie kurzweilig und witzig finde. Wusstet Ihr, dass der Torwart Titan Oliver Kahn früher High Heels getragen hat…. Ja, war er nicht sogar der Running Coach in Heidi Klums erster GNTM Staffel 😉 Ist natürlich quark.

Süßer, kleiner Mobilat Spot

Werbung für Camouflage

Dermablend Abdeck-Video

dermablend Vichy

Ich halte es bei der Camouflage ja mit Dermacolor von Kryolan, meiner Meinung nach das Beste, was Haut abdeckt. dazu zu einem ordentlichen Preis für solch gute Leistung.

Dass es dabei natürlich auch noch andere Camouflage gibt, wollte ich nie bestreiten, aber es interessierte mich auch nie, da ich je bereits das Beste gefunden habe. Nun interessierte mich dann doch tatsächlich eine Werbung für Abdeck-Make Up. Dermablend von Vichy um genau zu sein, denn die haben gerade gezeigt, was sie können.

Vollbildaufzeichnung 02.11.2011 003902

Ein ganzkörpertätowierter Mann namens Rico The Zombie wird mit Dermablend am gesamten Körper geschminkt und erscheint so als normale Person, die sich dann im Film abschminkt und ihre Tattoos freideckt. Ziemlich eindrucksvoll und das Video wurde bereits 3,5 Mio Mal angesehen. Ich liebe Virale Marketingkampagnen mit Witz und Idee…

Ergebnis: Die Einrichter

Nun ist es also durch, die Sendung mit mir bei „Die Einrichter“ ist gelaufen und ich habe es überlebt. Ein paar Menschen, die es gut fanden haben sich gemeldet, ein paar Menschen, die es nicht gut fanden haben sich nicht gemeldet und das Schuhregal ist bombastisch angekommen.

Ich selbst finde es auch klasse, da hat sich Stene wirklich etwas einfallen lassen und die Lichter sind wunderbar im dunklen.

102_0028

Auch das die Kleiderstangen sind viel besser als die tatsächlich wenige Minuten vor Sendebeginn heruntergekrachte Kleiderstange. Einen großen Spiegel hatte ich zwar bereits, aber nun ist es ein noch viel größerer Spiegel:)…

Foto (11)

Zwar bin ich nicht IT Spezialist und Janka ist nicht Sheila aber das macht ja nix, denn das fällt ja eh nur denen auf, die a) mich und b) Sheila und Janka kennen.

Foto (10)

Harz 4 Transerei

Das Leben als Drag Queen in Berlin ist kein leichtes, soweit – so bekannt. Zu wenig Jobs, zu wenig Partys, zu viel Konkurrenz. Wenn einem die eigene – gut besuchte Party – nicht zufälloig gehört, so wie Nina Queer mit ihrem Irrenhouse kann man sich kaum sicher sein, dass man nicht nächsten Monat von einer Jungtranse für noch weniger Kohle an den Reglern abgelöst wird.

Vollbildaufzeichnung 03.04.2011 233609-1

Manch einer sprach dabei schon von Harz-4 Transerei und Berlin als Hauptstadt dieses Begriffes. Dass es alledings schon so schlimm ist, dass beispielsweise Stella DeStroy schon in der U-Bahn den Strassenfeger die Vogue verkaufen muss, hätte ich dann doch nicht gedacht.

Nun ganz ernst ist das wohl nicht, aber wenn das nächste Mal ein Mensch mit dem Strassenfeger vor Euch steht, dann denkt mal nach, ob ihr nicht einen euro erübrigen könnt… Ober eben wie in Stellas Fall den Gegenwert von etwas Heroin ;-).