Britney Spears Impersonator

Britney Spears Lookalike

Dass Drag Queens sich gerne mal Britney Spears für eine gute Show vornehmen ist ja nichts neues… Gerade in ihrer kahlrasierten Phase in der sicher auch eine gepuderte Nase und eine gut geölte Leber dazukamen, war Britney Spears ein gerne genommenes Opfer. Ich erinnere mich da an eine großartige Show von :Gloria Viagra: im Irrenhouse mit Mehl, Alkohol und Schere sowie Perücke.

Nun ist unser aller Britney wieder in der Erfolgsspur und die Dame darf sogar wieder mit etwas Glamour dagestellt werden. Gloria ist da aber sicher eher für die Trash-Britney geschaffen. Ganz im Gegenteil zu Derrick Barry, einem Britney Spears impersonator.

Ich muss schon sagen, es ist wirklich erstaunlich, wie nah Derrick dem Original der Britney Spears mit Womanizer kommt. Er könnte in der Tat glatt als Britney Spears Lookalike durchgehen und jeden Contest gewinnen. In dem Blog, wo ich ihn verleitete das die Schreiberin (eine Frau) zur Aussage:

„Ich muss gestehen, ich bin ein wenig Sprachlos, Er ist ein Mann und er sieht heisser aus als ich – in drag! Verdammt!“

Meister der Verwandlung: David Bowie

David Bowie und seine Über – Ichs

Mir ist vor einigen Tagen beim Mittagessen die Zitty in die Hände gefallen. Das ist sowas wie die Siegessäule für die nicht-schwule Gesellschaft von Berlin. Anders ausgedrückt. Es ist DAS Veranstaltungsmagazin von Berlin und es hat neben den massenweise Terminen noch immer ein Paar Geschichten über Berlin zu bieten. Dieses Mal handelte eine von David Bowie.

Der hat sich nämlich vor vielen Jahrzehnten zusammen mit Iggy Pop vor dem genuss zu vieler Drogen nach Berlin geflüchtet, weil es hier so schön ruhig war – das war als Berlin noch weniger als halb so groß war wie heute und eine hässlich bemalte Mauer in der Mitte stand.

Nun, offensichtlich waren die paar Jahre, die David Bowie in Berlin verbrachte einer der Gründe, warum Berlin noch heute als Urban und Cool gilt und offensichtlich hat David Bowie diese Zeit selber gut getan, entstanden doch einige sehr genaiale Platten hier.

Warum ich all das schreibe? Nun ich finde David Bowie klasse – wie im Übrigen auch Iggy Pop und suchte schon lange nach einem Thema, einen großartigen Werbespot mit David Bowie zu veröffentlichen, indem man noch einmal seine gesamten Egos bewundern kann – und all das ganz einfach für ein schnödes Wasser….

Gina Tonic rettet das Universum

Gina Tonic rettet das Universum und bekämmpft die Wirtschaftskrise

ich muss mal ein wenig Werbung machen:
Gina Tonic hat heute ein kleines Filmchen auf ihr Myspace Profil gesetzt, dass ziemlich großartig ist. Sie rettet darin mal eben als Oberkommandeuse Tonic das Universum und bekämpft neben bei auch noch die Wirtschaftskrise. Vielleicht gibt dass dann ja auch neue Jobs und ich brauche nicht Arbeitsrecht Rechtsanwälte in Berlin suchen.

Auf dass es viele sehen

Youtube High Quality

Youtube in High Quality? – Aber auch nutzbar?

In der Vergangenheit habe ich immer ein Problem mit meinen Videos gehabt. Youtube hat eine miserable Qualität geliefert, wenn man die Videos eingebettet hat. (Siehe hier)

Nr. 1

Daher habe ich mir immer damit ausgeholfen, dass ich die Videos auf Vimeo hochgeladen habe und sie so in mein Blog eingebunden habe. Das hat zwar eine ordentliche Qualität ergeben… (Siehe Vergleich hier)

Nr. 2

aber es ist nunmal so, dass Youtube die mit weitem Abstand größte Videoplattform ist und ich so auf massenweise Mögliche Besucher über Youtube verzichtet habe, weil meine Videos dort eben nicht auffindbar waren.

Nun bietet auch Youtube eine bessere Qualität an und ich habe etwas damit herumexperimentiert.

Nr. 3

Ich würde gerne wissen, ob der dritte Film mit dem zweiten in Schärfe und Downloadgeschwindigkeit mithält. Wenn Ja, würde ich wohl in Zukunft wieder Youtube als Videoplattform bevorzugen. Wenn nicht, bleibe ich bei Vimeo.

Bitte gebt mir Rückmeldung, da ich nur meine eigene, ziemlich schnelle Internetverbindung kenne… Da geht alles schnell.
Danke!