Björn Borg – Regenbogenflagge zum Russland Launch

Ja, ich weiss, es ist Werbung, es ist so geplant und ich lasse mich instrumentalisieren. Aber das habe ich schon schlimmer.

468

Björn Borg – ja der Tennisspieler hat eine Modemarke, die morgen ihren Shop in Russisch eröffnet. Dafür machen sie Werbung in der größten englischsprachigen Russischen Tageszeitung, der Moscow Times auf Seite 3 mit folgender Anzeige.

Wer wird da nun verhaftet, der Chefredakteur der Tageszeitung oder Björn Borg, wenn er mal wieder nach Russland einreisen will.

CSD Hamburg und Werbung

Bekanntermaßen muss sich jeder CSD, jede Gaypride Parade in Deutschland immer wieder dagegen wehren, dass ihr vorgeworfen wird, nur noch eine Party- und Kommerzveranstaltung zu sein.

Unter diesem Wissen sollte es eigentlich selbstverständlich sein, dass man immer wieder daran erinnert, dass es sich um eine Demonstration handelt – und genauso selbstverständlich sollte es eigentlich auch sein, dass man allzu plumpe Vereinnahmungen ablehnt. So wie dieses Jahr der Paraden-Beitrag von Citeecar.

DSC01065-001

Mich hat das wirklich wütend gemacht – ich habe wirklich noch keine derartig plumpe Werbung auf einem der CSDs gesehen und ich habe nun schon viele Jahre mal drei bis vier Paraden miterlebt.

Was zum Teufel sollte das?
Fünf hintereinander fahrende Autos ´a vielleicht 4,50 Meter + 4 *3 Meter Abstand ohne irgendwelchen näheren Sinn – außer Werbung. Jeder konnte auf umgerechnet etwa 35 Meter Parade nicht viel mehr erfahren, außer dass man bei Citee Autos ab 1 € mieten könne…

So geht das nicht.

1-DSC01064

Okay, ich habe schon andere Werbung auf den CSDs gesehen, aber zumeist versuchen die Firmen das irgendwie zu „verschleiern“ Mit Slogans, mit Regenbogen Fahnen oder mit etwas Musik. Einfach nur plumpe, unverschleierte Werbung allerdings, das ist neu. Ehrlich gesagt hat mich das wirklich geärgert.

Auf die Frage an einen der Fahrer, welche andere Message sie transportieren würden außer Werbung antwortete er mir ehrlich:
„Keine andere Message“;
„Das ist doch ganz schön frech, oder?“
„Sorry, ich habe mir das nicht ausgedacht“

Also Citeecar, wer von Euch hat sich das ausgedacht, und schämt ihr Euch wenigstens ein kleines bisschen?

Achja und Hamburg Pride, ich wünsche Euch etwas mehr Selbstwertgefühl, bei soetwas auch mal „Nein“ zu sagen. Schaut doch bitte in der Zukunft ein wenig auf die Wagen, dass zumindest ein Mindestmaß an Botschaft enthalten ist… Solch Teilnehmer solltet Ihr dringend absagen. Lieber eine Teilnehmergebühr weniger. Zumindest sah ich das so, und jene, mit denen ich mich darüber unterhielt, auch…

DSC01094

Man muss den massigen Zweiflern ja nicht mutwillig Zündstoff bieten!

Und nein, nur weil der Slogan des CSD auf dem Dach steht (wo ihn nur ein Hubschrauber lesen kann) oder auf der Tür ein Hinnerk Schriftzug prangt wird aus einer Werbeaktion noch kein CSD-Beitrag!

Oliver Kahn und High Heels

Mal wieder eine nette Werbung, die mir über den Weg gelaufen wurde und die ich gerne weitergebe, da ich sie kurzweilig und witzig finde. Wusstet Ihr, dass der Torwart Titan Oliver Kahn früher High Heels getragen hat…. Ja, war er nicht sogar der Running Coach in Heidi Klums erster GNTM Staffel 😉 Ist natürlich quark.

Süßer, kleiner Mobilat Spot

Werbung für Camouflage

Dermablend Abdeck-Video

dermablend Vichy

Ich halte es bei der Camouflage ja mit Dermacolor von Kryolan, meiner Meinung nach das Beste, was Haut abdeckt. dazu zu einem ordentlichen Preis für solch gute Leistung.

Dass es dabei natürlich auch noch andere Camouflage gibt, wollte ich nie bestreiten, aber es interessierte mich auch nie, da ich je bereits das Beste gefunden habe. Nun interessierte mich dann doch tatsächlich eine Werbung für Abdeck-Make Up. Dermablend von Vichy um genau zu sein, denn die haben gerade gezeigt, was sie können.

Vollbildaufzeichnung 02.11.2011 003902

Ein ganzkörpertätowierter Mann namens Rico The Zombie wird mit Dermablend am gesamten Körper geschminkt und erscheint so als normale Person, die sich dann im Film abschminkt und ihre Tattoos freideckt. Ziemlich eindrucksvoll und das Video wurde bereits 3,5 Mio Mal angesehen. Ich liebe Virale Marketingkampagnen mit Witz und Idee…