Kirche, Gott und Transgender


Kirche
Der Kirchenferne der Menschen entspricht die Menschenferne der Kirche.
© Walter Ludin (*1945)

Die Kirche (in Gestalt von Kardinam Meisner) dreht mal wieder am Rad und vergleicht Abtreibungen mit den Verbrechen von Stalin und Hitler.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,335815,00.html
Klar gibt es da unterschiedliche Ansichten, aber zumindest ich der Grund für die Morde von Hitler oder Stalin und einer Abtreibung ist in der regel nicht vergleichbar…

Aber die Kirche war ja schon immer etwas komisch.
Ich halte es da nach einem Songtext des Liedes Junge Christen von Funny van Dannen
…Die Welt ist aus den Fugen, die Menschen sind bankrott
Auch Du bist echt am Ende doch du fragst mich :
Wer ist Gott ?

Kardinal Meisner ist auch echt am Ende.

Ich hatte mal in einem Chat Kontakt zu einem „jungen Christen“. Er fragte mich erst diverses komisches Zeug und fing dann an, mich aus heiterem Himmel zu bedauern. Auf meine Frage, wieso er mich bedauern würde sagte er, dass ich ja krank wäre. Ich war perplex und wusste beim besten Willen nicht was er meinte (ich fühlte mich persönlich pudelwohl). Nun er meinte dann, dass mich die Kirche und die Beziehung zu Gott von dieser Krankheit heilen könnte.
An der Stelle machte es dann *Klick*

Der dachte tatsächlich ich sei krank und bräuchte die Kirche um mein tiefes Problem zu lösen.
Wie süß!


suchen

&esrc=s, transvestit kirche, gott ein transgender, transgender kirche,

Ein Gedanke zu “Kirche, Gott und Transgender

  1. Hast du schon mal die Bibel gelesen? Wusstest du das Jesus stehts im Konflikt mit den Pharisäern also den Priestern dieser damaligen Zeit gewesen ist? Die haben Jesus beschimpft als er am Sabbat (am Feiertag) einen Menschen heilte. Die haben Gott so hingestellt als wenn das Gesetz des Sabbats über das wohl eines Menschen steht. Die haben Gott selbst zum Monster gemacht. So wie die katholische Kirche später mit dem Ablass. Menschen mussten sich den Himmel erkaufen. Denk dir mal so arme Leute geben das letzte Geld für ihren Gott, liegen Hungernd in den Betten. Dieser Gott war echt monströs oder?
    Aber Gott ist nicht so und Gott macht auch keine Fehler. Wenn ein Mensch in diese Welt geboren wird kommt als erst einmal der Teufel und macht die einstige perfekte Schöpfung Gottes kaputt. Geistig behinderte Kinder werden geboren, blinde, taube..alles macht er kaputt…
    Aber damals in der Zeit Jesus wenn du ihm begegnet wärst hätte er gesagt komm mit. Dann hätte er dir die Hände aufgelegt und wenn Transsexualität mehr als eine Geschlechtsitäntitätsstörung ist, was ich glaube….dann…
    Gott ist cool…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.