Drag Queens ohne Perücken


Share it now!

Drag Queens ohne Perücken – Fotografen ohne Kameras.

by Krizzi wit a K.

Es war mal wieder Irrenhouse am Samstag und so zog es mich direkt am Samstag aus Hamburg wieder auf die Autobahn nach Berlin. Die Drag Shows auf Nina Queers Party müssen ja fotografiert und vor allem gefilmt werden. Ich wusste ja nicht, dass Janka Sheilas Kamera dabei hatte und die Mädels sich auch so auf Video gebannt wiedergefunden hätten. Abgesehen davon wollte ich aber auch eh ins Irrenhouse, denn dort bin ich eben immer :)

Eigentlich immer ist auch Krizzi dort um die Party zu fotografieren. Dieses Mal jedoch hat der Blitz ihrer Kamera leider schlappgemacht und so musste sie mit meiner Billigknipse das Irrenhouse auf SD-Karte bannen. Das hat leider auch den Nachteil, dass eben ich das nicht konnte.. Daher heute keine Bilder von mir. Glücklicherweise konnte ich aber die Drag Shows filmen, da das Licht für ihre eigene Kamera auch ohne Blitz gut genug war. Ist eben eine Profikamera und nicht eine Billigknipse wie die meine.

Doch um eine Show zu sehen, müssen ersteinmal Drag Queens auftauchen und sie kamen. Nina Queer natürlich, Gloria Viagra, Melli Magic und Mataina Ah Wie Süß, letztere beiden zogen vollkommen unglamourös ins Irrenhouse ein. Bessergesagt schlichen sie sich herein. Erst Melli in Jogginghose, die fehlende Perücke mit einer Parka-Kaputze bedeckt … So hat man sie noch nicht gesehen und als wir noch staunten kam nur wenige Minuten Mataina an. Die ebenfalls fehlende Perücke mit einer stilechten Fidel Castro Mütze bedeckt… Komische Drag Queens dieses Mal im Irrenhouse… Und als die beiden sich noch begrüssten kam Nina mit den Worten “Wie seht Ihr denn aus? – Kommt schnell nach hinten bevor Euch noch jemand sieht” herbeigeeilt.

Zur Show waren die beiden dann aber auch wieder die Glamurösen Queens, als die man sie gemeinhin kennt. Glorias Antwort auf die neuesten Auswüchse der katholischen Kirche habe ich ja bereits gestern gezeigt. Es blieben also noch zwei Shows…

Dass in den Drag Shows im Irrenhouse ja häufiger einmal weisse Substanzen vorkommen ist ja nix neues. Mal sind sie flüssig, meistens aber pudrig. Stoff also, aber solch Stoff, wie Nina am Samstag forderte ist einmal eine neue Art von Drogen. Manche Stoffe können zwar auch ganz schön teuer sein, vielleicht gar abhängig machen, wenn von der richtigen Marke, aber ich glaube Annette Lousian meinte das ied irgendwie anders.

Danach kamen dann Melli und Mataina auf die Bühne mit offensichtlich ihrer ersten Mykonos Nummer. Lady Gagas “Pokerface”. Ich bin mir sicher, dass wird auch im Sommer noch rauf udn runtergespielt. Nun sagt Lady Gaga ja selber von sich, sie fühle sich wie eine Drag Queen…. in diesem Fall wurde aber wohl andersherum ein High Heel drauf. Hier fühlten sich Drag Queens als Lady Gaga.

Apropos “gaga”. Das Irrenhouse ist ja immer wieder für komische Dinge bekannt und so wurde an diesem Abend Dosenwerfen veranstaltet. Mit Fischen (ja genau ihr habt richtig gelesen) warf man auf Dosen, die beidpielsweise die Aufschrift Fotzen Ragout trugen. Mit fünf von drei möglichen Würfen hatte ich die meisten Dosen abgeräumt und nun nenne ich eien Dose Forten Ragout mein Eigen, bei der ich mich irgendwie nicht traue, sie zu öffnen. Da passt Matainas Nachfrage:

Ist das etwas zu essen?
Ja?
Für Menschen oder Tiere?


Share it now!

suchen

, &esrc=s, nina queer ohne perücke, drag queens mataina und melli magic, drag-queen gloria viagra, gloria viagra drag queen, glamurösen fotzen, hamburg perucke drag kaufen, lady gaga high heels 2009, fotzen rague, drag queens gloria viagra, Drag Perücke, travesti mataina nachname, shemale hamburg, perücken für drags, dragqueens berlin gloria viagra, drag queens prugeln sich youtube

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>