Thiazi Forum


Share it now!

Was es doch für kaputte Menschen gibt.

Ich durchforste ja täglich meine RSS Feeds und bin dabei heute auf einen Eintrag gestoßen, der mit “Scheidung der Eltern, danach kommt eine Transe” betitelt war. Das ganze solte in einem Thiazi Forum stehen, dass mir nichts sagte. Also schaute ich einmal…

Es war ein Forenbeitrag über Lorielle Londons angebliche Liaison mit einem FDP Politiker ging.

Abgesehen davon, dass aus ihr ein grinsendes Monster geworden ist und dieser PR Gag mir größtenteils am Allerwertesten vorbeigeht , gilt für solch ein Forum ebensolches eben nicht. Es schimft sich germanische Weltnetzgemeinschaft und es schreiben dort solch Subjekte wie “Nordmann, Preuße, Eiserne Faust, Germanenfürst…welcher nicht umsonst eine Hakenkreuzflagge als Hintergrund im Avatar hat…

Oben besagter Artikel ist brandneu und hat wenig Kommentare aber andere Threads sind nicht von schlechten Eltern. Nur ein paar Beispiele:

Kollege Schwul, wie reagiert Ihr?

mit so schönen Aussagen wie

Es hatte wohl schon seinen Grund, dass Kühnen an Aids starb… Aber egal, maßgeblich für mich ist, was unterm Führer war und nicht, was Kühnen theoretisch beschlossen hat.
Davon abgesehen, die meisten Schwulen haben es allein aufgrund ihrer meist linken politischen Einstellung verdient, in ein Umerziehungslager zu kommen. Die meisten sind Grüne oder Liberale. Als einzige weiterentwicklung des NS würde ich gelten lassen, dass Schwule, die nur und ausschließlich mit Personen über 18 Jahren innerhalb ihrer eigenen vier Wände ihre Homosexualität ausleben dies auch tun können. Aber wer in der Öffentlichkeit extrem tuckig rumläuft, für Homosexualität im Fernsehen wirbt, Homoehe oder Adoptionsrecht fordert oder am CSD teil nimmt, der hat es verdient für sehr lange einen rosa Winkel zu tregen.

Ich glaub, ich seh nicht richtig.
Jetzt werden hier schon die gottverdammten Schwuchteln verteidigt.

Hier gibt es noch nen anderen Thread, über Kinderficker. Die könnt ihr dann auch gleich verteidigen.

oder beispielsweise ein Beitrag zum Wiener Life Ball:

Wie jedes Jahr zum 15. Mal ist im tiefroten Wiener Rathaus der größte Ball der Abartigen und Perversen Europas.

Unter den glänzenden Augen das roten Bürgermeisters Michael Häupl versammeln sich Kreaturen die verbildlichen, welche Ausgeburten das verjudete, volks- und rassenvernichtende Propagandasystem über uns gebracht hat.

Das Motto lautet: Je perverser/abartiger desto besser! Was für tolle “Prominenz” mit welcher Vorbildfunktion da mitwirkt…..

Eine tolle extrawarme Gesangseinlage unseres halbnegroieden schwulen und erfolglosen “Songcontest” Kanditaten Eric Papilaya

Wie dem auch sei, der Rote ist sich für nichts zu schade um Volk, Land und Blut zu verunreinigen und die Schänder der Rasse zu huldigen! Ein glänzendes Beispiel der Dekadenz welche schon so weit gereift ist, dass sie ein Volk in den Untergang reißen kann….

Selbsverständlich kommen dort Transen, Schwule, Ausländer in etwa gleichem Maße weg.

Ich muss gestehen, ich bekomme bei solchen Meinungen Brechreiz und würde mir wünschen, dass da mal jemand näher draufschaut. Ich denke, in diesem Thiazi Forum berührt einiges den Tatbestand der Volksverhetzung.

Update 05.06.2012
so, knapp 2 1/2 Jahre später hat dann Thiazi ausgespielt. Wenn sich der Inhal einer Webseite deutlich an deutsche User richtet (deutsche sprache und inhalte), dann hilft auch ein Server in den USA nicht. Wie gesagt, darin stand einiges, das den Tatbestand der Volksverhetzung kratzte und sicher auch vieles, was darüber hinaus ging. Ich hoffe, dass es kein Backup gibt und die Seite weg bleibt.


Share it now!

suchen

thiazi, &esrc=s, thiazi forum, thiazi forum verboten, thiazi forum alternative, www thiazi forum net, , thiazi verbieten, eric papilaya schwul, www thiazi org, thiazi forum offline, thiazi forum germanische weltnetzgemeinschaft, thiazi forum musik, thiaziforum net, thiazi alternative, thiazi ersatz, forum thiazi , thiaziforum, thiazi-forum, thiazi forum ersatz

13 Gedanken zu “Thiazi Forum

  1. Andere nennen es vielleicht Meinungsfreiheit.
    Außerdem ist es alles andere als fair, immer das möglichst “Schlimme” rauszusuchen. Würdest du dich ein wenig umschauen würdest du bemerken, dass dort sehr viele verschiedene Meinungen herrschen.

  2. Verbieten, AAAAAAAAAAAAAAAAAALLES VERBIETEN!
    Am besten eine Positiv-Liste erstellen. Alles was nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist automatisch verboten.

  3. Alles verbieten ist gut da die BRD seit dem 17.07.1990 rechtkräftig durch die Alliierten aufgelöst wurde (§23 GG), sollte man der Kriminellen Politikerbande auch alles verbieten……..

  4. Wieder so ein total zerissener Hetzartikel. An alle die hier lesen :
    Besuchen sie http://www.Thiazi.net und verschaffen sie sich einen eigenständigen Eindruck dieses Kleinods des Weltnetzes. Jeder der dort -vernünftige- Beiträge verfasst ist dort willkommen, unabhängig von seiner politischen Gesinnung. Auch Juden und Kommunisten können dort unzensiert schreiben, solange die Beiträge sachlich sind. Derzeit sind 23660 Benutzer registriert….alles Mörder und Verbrecher ? Nein ! Überzeugt euch selbst !!

    Mit deutschem Gruß
    der Thiazifanclub

  5. Krass, was hier an Antworten kommt..
    Ich frage mich, ob das alles Thiazi-Fans sind, oder ob das doch die generelle Meinung sein kann?
    Ich hab eben nach einem keltischen Knoten gesucht, der so aussieht wie das DFB-Logo, als ich auf die Seite gestoßen bin und meinen Augen kaum trauen wollte.
    Ich war schockiert!
    Die Leute geben ihren Heimatort mit “Großdeutsches Rech” oder ähnlichem an und statt der Schwarz-rot-goldenen flattert da all zu oft eine schwarz-weiß-rote.
    Der Inhalt der Beiträge spiegelt das wider..
    Freie Meinungsäußerung? Bitte, immer. Das gehört zu einem freien Land dazu, aber eine solch hetzerische, leugnerische und beschränkte Internetseite widerspricht sämtlichen Grundlagen der BRD.

  6. Der Thiazi-Server steht auf amerikanischem Gebiet, von daher ist es gleichgültig wie die Rechtslage in der BRD aussieht. Lediglich bei Gefahr im Verzug schreiten die Ermittler ein.

    Hassreaktionen, wie in den gezeigten Negativbeispielen, sind – wie der Name schon sagt – immer Reaktionen. Das gezeigte Niveau ist natürlich unterirdisch, allerdings ist es auch eine Wahrheit, daß homosexuelle Menschen und ähnlich geartete Abnormalität nicht überall auf Liebe und Akzeptanz, sondern auch auf Ablehnung stößt. Zu verstehen gilt es nur, daß nicht die Homosexualität und der Homosexuelle an sich der Grund dafür ist, sondern die penetrante Art und Weise, wie es die heutige, liberale und linksgeistig gerichtete Gesellschaft den Menschen einzuhämern versucht und es ihnen immer und überall unter die Nase reibt. Es wäre an der Zeit diese unterschiedlichen Moral- und Wertvorstellungen mal einzusehen und zu akzeptieren, dafür sind die ehemals alternativ und fortschrittlich denkenden Menschen inzwischen aber viel zu verbohrt und ironischerweise nahezu konservativ geworden. Es zählt nur ihre Ansicht, ihr Empfinden, ihr Denken.

  7. “Ich glaub, ich seh nicht richtig.
    Jetzt werden hier schon die gottverdammten Schwuchteln verteidigt.

    Hier gibt es noch nen anderen Thread, über Kinderficker. Die könnt ihr dann auch gleich verteidigen”

    Komisch nur, das genau dieser Satz von einen verfasst wurde, der dort nicht angemeldet war/ist. Ein Schelm, der böses dabei denkt… ;)

  8. Also ich kann ebenso jedem nur an Herz legen sich selbst ein Bild über das Thiazi-Forum zu verschaffen. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Und wer aus 200 Beiträgen nur den dümmsten raussucht und als Maßstab für eine seit über 10 Jahren existierende Forengemeinschaft nutzt, der ist ein entweder selber dumm oder verfolgt andere unredliche Absichten.
    Wer allerdngs ein Problem mit ECHTER Meinungsfreiheit hat, der sollte lieber hier weiterlesen.

    Mit deutschem Gruß

  9. Ich bin zufällig auf diese seite gestoßen weil ich bei einem youtube video von mir bemerkt habe das viele zugriffe von diesem video kamen(irgendwer scheint es da wohl eignebunden zu haben). Leider fand ich mein Video da nicht stattdessen fand ich nur diese Hassreden. Der Schock saß tief das leute von da anscheinend mein Video anklickten(seit dem habe ich eine eindeutige Notiz hinterlassen das wir nix mit diesen Menschen zu tun haben wollen). Dort wird die Judenvernichtet geleugnet(oder wenigstens versucht zu leugnen) oder was ich noch schlimmer finde die Judenvernichtung noch preißen. Dazu wird da rechts Videomaterial und schriften gezeigt. Das ist eine Seite voller rechter Propaganda und aus Hassreden. Da ich selbst in der Linken szene bin habe ich mich angefangen etwas zu erkundigen. Die Server der seite stehen im ach so liberalen Amerika wo Rassismus und Faschismus ja ständig totgeschwiegen wird(es sei den irgendwer filmt es). Dadurch wird diese Seite leider nicht offline gesetzt. Ich hoffe nur das es irgendwan mal ein paar Hacker tun

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>