bye bye Arschgeweih


ich geb Dich zum lasern frei…. Singt Ina Müller und spricht dabei von einem Teil, dass sich irgendwann überlebt hat und von dem man sich dann trennt.

prada kostüm
Danke an www.Bengt-Rahr-Fotografie.net

Bei mir ist es das CSD Kostüm 2011, dass nun seine letzte Ruhe – nicht in meinem Schrank – sondern im Mülleimer gefunden hat. Erstaunlich leicht fiel mir das auch dieses Jahr wieder. Zum einen weil ich weiss, dass ich nach drei CSDs damit eh die Leute nur noch nerve, zum anderen, weil es auch mich irgendwie nervte .

Ich brauchte aber tatsächlich diese drei CSDs um wirklich alle Punkte herauszufinden, warum dieses Kostüm eigentlich CSD untauglich war.

  • Es kostet Zeit und Nerven – zum Teil – hochnäsige Verkäuferinnen und Store-Manager zu überreden, Tüten zu spendieren. Vor allem nerven aber die Absagen, denn die meisten, die Tüten geben, sind wirklich nett
  • Es ist auf Dauer ziemlich schwer
  • Man kann es furchtbar schlecht transportieren, da es viele einzelne Tüten sind.
  • Man braucht Hilfe beim Zusammenbau – also jemanden, der bereit ist, eine Viertelstunde Tüten an ein Kostüm zu pinnen und der auch noch nett auf „hier müsste noch etwas mehr weiss hin“ oder „hier ist schon eine Prada Tasche, pack die mal nach hinten“ reagiert.
  • Zum ersten CSD in Berlin hat außerdem der Rock nicht gehalten und ich musste ihn den halben CSD halten
  • Außerdem haben auch die Druckknöpfe teilweise nicht gehalten und rissen raus – mussten daher verstärkt werden.
  • Zum zweiten CSD in Köln stellte sich der Reifrock quer, dadurch wurde der Rock zu lang und die untersten Tüten schleiften über die Strasse und ich stolperte über den Rock
  • Das alles gelöst folgte dann der CSD Hamburg mit PLatzregen und so einem großen Tütenmatsch.

Wer also auch solch ein Kostüm plant. Ich habe viele Tipps, was man gleich bedenken sollte 😉

Trotzdem gab es eine Menge schöner Bilder und Zuspruch, aber nu ist auch mal Schluss. Drum hat nun eine Mülltonne den – namentlich edelsten Inhalt – ihrer langen Karriere.

289197_10150405278279698_635139697_10717725_5261721_o-1

Ich bedanke mich für hochwertige Einkaufstüten bei

Agent Provocateur
Armani
Benefit
Boss
Bogetta Veneta
Burberry
Dior
Emporio Armani
Escada
Gucci
Hermés
Jill Sander
Joop!
Kate Millen
Louis Vuitton
Marc Cain
Marina Rinaldi
Prada
Sarrar
Strenesse
Stuart Weitzman
Versace
Yves Saint Lauren
7 for all Mankind

ausdrücklich nicht bedanke ich mich bei Chanel, die offensichtlich abgezählte Tüten haben und denen ich in drei Läden nicht eine Tüte abschwatzen konnte. Dort hätte ich mein Anliegen ernsthaft in Paris anbringen müssen…

Trotzdem waren die Herren und Damen dabei freundlich, anders als die Gucci-Furie aus Hamburg, die mir bei meiner Frage, ob sie mir die schon etwas schäbige Tasche, die sie auf dem Bild sehen könne austauschen würde, damit der Look der Tüte auch mit dem Namen darauf übereinstimmen würde, mit einer solchen Feindseligkeit gegenüber auftrat, dass ich schlagartig beschloss, dort auch keine Tüte haben zu wollen.

Stattdessen beschloss ich, eben diese bereits schäbige Gucci Tüte weiterzunutzen, die ich auf anderem Wege erhalten hatte, jedoch wenig Lust hatte, auf das „Woher haben sie die – wer hat Ihnen die gegeben“ zu antworten. „Die habe ich wohl gefunden….“

Nundenn, das waren die CSDs. Ich hatte ein nettes Kostüm, doch ein sehr anstrengendes 🙂

So, nun braucht Ihr dieses Kostüm nie wieder sehen 😉


suchen

, &esrc=s, schuhe mülltonne, gucci tüte, kostüm aus tüten, tütenkostüm, prada tüte, Joop einkaufstüten, tüten kostüme, kostüm einkaufstüte, prada kostüm, tüten kostüm, kostüm tüten, kostüm mülltonne, kostüm schrank, Burberry Einkaufstüten, Verkäuferin in prada, einkaufstüte prada, schuh mülltonne

Ein Gedanke zu “bye bye Arschgeweih

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.